Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung
VIACTIV Krankenkasse

Studentenfutter – ist es zu Recht so beliebt?

von Maximilian Mühlenweg | 26.08.2022
Bitte beachten Sie, dass sich die Aktualität der Inhalte immer auf das Veröffentlichungsdatum bezieht.
3min Lesezeit

Dieser Snack ist ein wahrer Klassiker und seit Jahrhunderten beliebt! Ob in Tante-Emma-Läden, Kaufhäusern und natürlich seit Jahrzehnten auch in jedem Supermarkt: Studentenfutter hält sich so beständig im Snackregal wie kaum etwas anderes. Wie kommt das?

Was ist Studentenfutter?

Die Knabbermischung bestand ursprünglich nur aus Mandeln und Rosinen. Früher war diese Mischung wegen der exotischen Mandeln eine teure Angelegenheit und entsprechend nur den höheren Klassen des späten 17. Jahrhunderts vorbehalten. Zu dieser Zeit taucht der Name „Studentenfutter“ in Kombination mit den zwei Urzutaten zum ersten Mal in der Gesellschaft auf. Mittlerweile beinhalten die Mischungen häufig zusätzlich noch diverse andere Nüsse wie Hasel-, Cashew-, Erd- oder Walnüsse. Die Rosinen sind aber meist immer noch der einzig fruchtig-süße Bestandteil.

Warum heißt Studentenfutter so?

Der Autor Joseph König schrieb im Jahr 1822, dass diese „Schleckerey“ vornehmlich von „deutschen Gymnasiasten und Burschen“ verzehrt wird. Von der Nuss-Beeren-Mischung und deren Inhaltsstoffen versprachen sich Studierende schnelle Energie und auch als Mittel gegen den Kater nach langen Feiernächten soll Studentenfutter schon früh beliebt gewesen sein. Der Name etablierte sich entsprechend im Lauf der Zeit und hält sich bis heute.

Warum ist Studentenfutter so beliebt?

Kein Wunder, denn der Fruchtzucker der Rosinen ist noch immer ein schneller Energielieferant und ergänzt mit seiner Süße die teils herben Nüsse optimal für einen ausgewogenen Geschmack. Die Wahl aus unterschiedlichen Nüssen und Rosinen ist außerdem ein toller Snack für Filmabende. Jeder kann sich aus dem Mix seine persönlichen Favoriten herauspicken. Es müssen nicht zig verschiedene Snacks gekauft werden, was Studentenfutter im Vergleich zu früher sogar zu einer günstigen „Schleckerey“ macht. Den verschiedenen Nüssen und den Rosinen werden außerdem gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben.

Ist Studentenfutter gesund?

Im Grunde ist Studentenfutter tatsächlich ein gesunder Snack – zumindest im Vergleich mit anderen Snacks. Die richtige Menge spielt wie bei so vielen Dingen natürlich auch eine wichtige Rolle. Anders als eine 100-Gramm-Tafel Vollmilchschokolade, die praktisch keine gesundheitsfördernden Stoffe enthält, sind 100 Gramm Studentenfutter eine hohe Mineral- und Ballaststoffquelle. Walnusskerne enthalten beispielsweise wichtige ungesättigte Fettsäuren, die Gefäße geschmeidig halten und so Herz-Kreislauf-Erkrankungen in einem gewissen Maß vorbeugen können. Die Mandel enthält als Ursprungszutat viele gesunde Mineralstoffe wie Calcium und Magnesium und die Vitamine E und B2. Alle enthaltenen Nüsse liefern außerdem viel Fett und Protein. Diese Fette sind zwar wesentlich gesünder als z. B. Fett aus frittierten Chips, enthalten aber dennoch viele Kalorien. Wer nicht zunehmen möchte, sollte Studentenfutter trotz der vielen gesunden Inhaltsstoffe entsprechend in Maßen genießen.

Was ist der beste Stundenfutter-Mix?

Wie beschrieben, bieten viele Hersteller mittlerweile deutlich vielfältigere Mischungen als in der Ursprungsvariante mit nur zwei Zutaten – Mandeln und Rosinen. Zwar ist es hauptsächlich dem persönlichen Geschmack überlassen, welchen Mix man wählt, doch wer besonders viel Wert auf gesunde Inhaltsstoffe legt, sollte Mischungen mit möglichst unterschiedlichen Nüssen wählen. Jede Nuss ergänzt durch ihre einzigartigen Inhaltsstoffe den Gesamtmix und balanciert die Nährstoffzufuhr weiter aus. So wird aus der einstigen „Schleckerey“ eine tolle Möglichkeit, gesund und trotzdem lecker zu naschen.

 

Ihr aktueller VIACTIV-Vorteil

Möchten Sie weitere Ernährungstipps erhalten? Dann lernen Sie unseren Online-Kurs „myWeightCoach“ kennen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war dieser Artikel nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung