VIACTIV Krankenkasse

Schluss mit faulen Ausreden!

von Thomas Natzschka | 14.01.2019
1min Lesezeit

Wir kennen es alle! Wie schwierig es an manchen Tagen sein kann, sich aufzuraffen und aktiv zu werden und dabei den inneren Schweinehund zu bekämpfen. Wir überzeugen Sie vom Gegenteil Ihrer drei häufigsten Ausreden.

Ausrede 1: Ich habe keine Zeit für Sport!

Ein langer Arbeitstag und der Wunsch mehr Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen – Das ist nur schwer vereinbar? Nein. Gehen Sie einfach mit Freunden oder Ihrer Familie spazieren oder machen Sie eine Radtour! Während Ihre Kids auf dem Spielplatz herumtollen, spielen Sie einfach mit beim Fangen. Ihre Kinder werden sich freuen. Auch im Büro und zu Hause ist Zeit für Sport: Nehmen Sie im Büro die Treppen statt den Aufzug, machen Sie vor dem Fernseher Gymnastik oder beim Zähneputzen Kniebeugen.

Ausrede 2: Ich bin viel zu müde!

Sport die beste Medizin gegen Müdigkeit. Egal ob ein kleiner Abendspaziergang oder eine Yoga-Übung im Wohnzimmer. Und selbst wenn das Wetter nicht so mitspielt, hilft jede Aktivität, den Kreislauf in Schwung zu bringen und dem Körper das zu geben, was ihm besonders im Büroalltag fehlt: die körperliche Bewegung. Nach der ersten Überwindung werden Sie selbst überzeugt und viel fitter und wacher sein.

Ausrede 3: Ich bewege mich nicht gern!

Stimmt nicht. Denken Sie mal an Ihre Kindheit zurück, als Sie mit Freunden herumgetobt haben. Liegt es nicht in unserer Natur, dass wir uns gerne bewegen? Zudem "rostet" der Körper regelrecht ein, wenn er selten in Schwung kommt. Fordern Sie sich heraus: Machen Sie jeden Morgen nach dem Aufstehen Dehnübungen oder ein kurzes Workout. Die Freude an der Bewegung kommt schneller zurück als Sie glauben.

Ihr VIACTIV-Vorteil

Es gibt eine riesige Auswahl an Sport- und Bewegungsangeboten und es ist nicht immer einfach, die richtige Sportart für sich zu finden. Doch es gibt Hilfe: Sie beantworten einfach ein paar Fragen und der ACTIV-O-MAT der VIACTIV findet dann die richtige Sportart für Sie.