Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten

Müssen auch chronisch Kranke Zuzahlungen leisten?

Grundsätzlich müssen auch chronisch Kranke die gesetzlichen Zuzahlungen leisten. Für schwerwiegend chronisch Kranke ist die jährliche Belastungsgrenze jedoch von zwei Prozent auf ein Prozent des Brutto-Haushaltseinkommens abgesenkt. Schwerwiegend chronisch krank bedeutet, dass der Patient mindestens seit einem Jahr erkrankt ist und er mindestens einmal im Quartal wegen dieser Krankheit ärztlich behandelt werden muss.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war diese Antwort nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten