Zeit zum Neustart

08.04.2015

Neustart bei der Gesundheit: Laufen

Bochum: „Fünf am Tag“ empfiehlt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) und meint damit Obst und Gemüse, nicht Curry-Wurst Pommes. Was zu einer gesunden Lebensführung gehört, ist vielen Menschen grundsätzlich bekannt, aber die Umsetzung solcher Erkenntnisse scheint schwierig. Da kommt der beginnende Frühling gerade recht.


„Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um Winterspeck und Trägheit Lebewohl zu sagen“, wissen die Gesundheitsexperten der BKK vor Ort. „Durch mehr Bewegung und eine bewusste Ernährung stärken wir die mit dem Frühling wieder erwachenden Lebensgeister.“

Besonders Ausdauersport an der frischen Luft ist jetzt angesagt. Zum Beispiel Joggen – hier kann jeder mitmachen - ohne großen finanziellen Aufwand oder teures Sportgerät. Auf gute Laufschuhe sollte man allerdings achten. Im Park, Wald oder auf der Straße sind überall wieder Läufer unterwegs. Wer das gesellige Laufen mag, kann sich jetzt einem der vielen Lauftreffs oder Laufgemeinschaften anschließen. Hier können Anfänger von erfahrenen Läufern profitieren. Die richtige Selbsteinschätzung und langsames Steigern der Laufleistung schützen vor Überforderung und Frust. „Vor dem ersten Training sollten sich Sport-Abstinenzler beim Arzt sportmedizinisch untersuchen und beraten lassen“, so die Experten der Krankenkasse.

Auch überflüssige Pfunde finden beim Joggen schnell ihr Ende. Zusätzlich empfiehl die BKK vor Ort eine kritische Überprüfung der Ernährungsgewohnheiten. Ziel sollte eine ausgewogene fettnormalisierte Kost sein. „Bloß keine Blitz-Diät“, ist der Tipp der Kasse. „Am Ende macht der JoJo-Effekt jeden Anfangserfolg zunichte und verschlimmert das ganze Elend. Viel besser ist eine bewusste Ernährung ohne Verbote.“

Wie das funktioniert erfahren Interessierte unter anderem in dem online-Ernährungskurs, den die BKK vor Ort unter www.lowfett30.de anbietet. Hier gibt es jede Menge Informationen, Tipps und täglich Rezepte für eine ausgewogene gesunde Ernährung.

Übrigens: Wer dauerhaft weniger Kalorien zu sich nimmt als er verbraucht, nimmt ab. Das sagt nicht nur der Ernährungscoach der BKK vor Ort. Weitere Infos unter www.bkkvorort.de.

Über die BKK vor Ort:
Die BKK vor Ort betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an über 70 Standorten rund 780.000 Versicherte und ca. 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland.
Sitz der BKK vor Ort ist Bochum in Nordrhein-Westfalen.

Für Pressekontakte:
BKK vor Ort
Dietrich Hilje
Universitätsstr. 43, 44789 Bochum
Telefon 0234 479-2717, Mobil 0172 3864318

Dietrich.Hilje@spam protectbkkvorort.de
www.bkkvorort.de/presse/

Downloads

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche

Für Pressekontakte

Monika Hille
Telefon: 0234 4792709
Mobil: 0171 8605975
monika.hille@viactiv.de

Georg Stamelos
Telefon: 0234 4792158
Mobil: 0152 22577157
georg.stamelos@viactiv.de

VIACTIV Krankenkasse
Universitätsstraße 43
44789 Bochum