Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung
VIACTIV Krankenkasse

Pressemitteilung

2023 geht. Doch der Beitragssatz bleibt stabil.

15.12.2023

Gute Nachrichten für die Versicherten der VIACTIV Krankenkasse: Der Verwaltungsrat der VIACTIV hat beschlossen, den Zusatzbeitrag bei 1,6 Prozent zu belassen.

"Wir haben unsere Finanzen verantwortungsvoll und umsichtig geplant und können mit unserem bisherigen Beitragssatz von 16,2 Prozent auch ins neue Jahr gehen. Es ist unser oberstes Ziel, trotz aller aktuellen Herausforderungen ein verlässlicher Partner für unsere Kund*innen zu sein " erklärt VIACTIV-Vorstandsvorsitzender Markus Müller.

"Verwaltungsrat und Vorstand der VIACTIV werden im Sinne ihrer Versicherten achtsam und besonnen die finanziellen Entwicklungen in der GKV in Deutschland im nächsten Jahr beobachten, kontinuierlich die Rolle und Situation der VIACTIV bewerten und handeln", sagt Verwaltungsratsvorsitzender Ludger Hamers.

Im Sinne der Versicherten zu handeln hat für die VIACTIV nicht nur eine finanzielle Dimension: "Unsere Kund*innen optimal zu versorgen steht bei der VIACTIV immer im Fokus unseres Handelns. Wir bieten deshalb nicht nur einen stabilen Beitrag zum Jahreswechsel, sondern haben vor allem unsere Leistungen noch weiter optimiert.", erläutert Vorständin Dr. Simone Kunz.

Unter anderem hat der Verwaltungsrat folgende neue Leistungen in die Satzung aufgenommen:

- Die VIACTIV übernimmt künftig die Kosten der Influenza-Impfung für alle Versicherten ohne Altersbegrenzung.

- Im Bereich der medizinischen Vorsorgeleistungen gilt künftig eine pauschale Bezuschussung von 100 Euro und eine Erhöhung des kalendertäglichen Zuschusses für chronisch kranke Kleinkinder auf 25 Euro.

So steht die VIACTIV auch 2024 für eine optimale Versorgung ihrer aktuellen und künftigen Kund*innen: "Als sportliche Krankenkasse ist uns besonders wichtig, unser ausgezeichnetes Leistungsangebot regelmäßig zu überprüfen und an die Bedürfnisse unserer Versicherten anzupassen", erklärt der alternierende Vorsitzende Markus Zobel.

Das Bundesgesundheitsministerium hatte für 2024 eine Erhöhung des durchschnittlichen Zusatzbeitrages um 0,1 auf 1,7 Prozent erhöht, um den steigenden Kosten im Gesundheitssystem zu begegnen. Grund dafür ist ein für 2024 prognostiziertes Defizit der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) von rund 17 Milliarden Euro.

Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an nahezu 50 Standorten rund 730.000 Versicherte und 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW). VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen der Betriebskrankenkassen namhafter Betriebe: u.a. Krupp, Mannesmann, Opel, Dräger, Evonik, LWL, Werften in Rostock und Wismar.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung