VIACTIV Krankenkasse

Häufige Fragen

Welche Kosten übernimmt die VIACTIV bei Zahnersatz?

Handelt es sich um medizinisch notwendigen Zahnersatz (Zahnkronen, Brücken oder Prothesen) so beteiligen wir uns mit einem festen Zuschuss, der 50 Prozent der durchschnittlichen Kosten für die sogenannte Regelversorgung abdeckt. Als Regelversorgung bezeichnet man die Behandlungsmaßnahme, die aus medizinischer Sicht erforderlich und ausreichend ist.

Tipp: Mit regelmäßiger Zahnvorsorge können Sie in unseren VIACTIV Bonusprogrammen punkten und sich zusätzlich höhere Zuschüsse sichern, wenn Sie Zahnersatz benötigen. Ganz konkret steigen unsere Festzuschüsse um 20 Prozent, wenn Sie fünf Jahre lückenlose Vorsorge nachweisen können. Und sogar um 30 Prozent, wenn Sie mindestens zehn Jahre regelmäßig zur Kontrolle beim Zahnarzt waren.

Den Rest der Behandlungskosten müssen Sie hingegen selbst zahlen. Daher empfehlen wir in jedem Fall den Abschluss einer zusätzlichen Zahnversicherung. Dafür bieten wir Ihnen zahlreiche Modelle in unserem Bereich „Zusatzversicherung“ an.

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Zurück