VIACTIV Krankenkasse

Häufige Fragen

Wer zahlt die Beiträge an die Krankenversicherung?

Seit dem 1.1.2019 müssen Arbeitnehmer nur noch die Hälfte des Krankenkassenbeitrags zahlen. Die andere Hälfte übernimmt der Arbeitgeber. Das gilt sowohl für den allgemeinen Beitragssatz als auch für den kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz.

Beispiel
Bei der VIACTIV liegt der Beitragssatz bei insgesamt 15,8 Prozent. Grundlage für die Berechnung des Beitrags ist bei Arbeitnehmern das Bruttoeinkommen. An die Krankenkasse gehen also - bis zur gesetzlich festgelegten Höchstgrenze - 15,8 Prozent des Bruttoeinkommens. Davon zahlen Arbeitnehmer und Arbeitgeber jeweils die Hälfte.

Zurück