VIACTIV Krankenkasse

Lauf geht's: Der Weg zum Halbmarathon beginnt

von Tobias Dunkel | 31.05.2019
2min Lesezeit

21,0975 Kilometer. In Worten: einundzwanzig-komma-null-neun-sieben-fünf-Kilometer. Das ist die Distanz, die Aufgabe - die Herausforderung. Das ist die Strecke eines Halbmarathons.

Der schnellste Mann auf dieser Strecke braucht dafür keine 59 Minuten, um ins Ziel zu laufen. Davon sind Sabrina und Jutta weit entfernt, aber sie haben auch ein anderes Ziel: Sabrina kommt aus Dortmund, läuft regelmäßig, aber an so eine große Strecke hat sie sich noch nicht allein herangetraut. Jutta ist 67 Jahre alt, läuft seit Jahren, aber regelmäßig meldet sich ihr Rücken und zwingt sie zum Pausieren. Heute ist Samstag und beide Frauen sind früh aufgestanden, denn heute steht der erste Lauftreff an. Sabrina und Jutta machen mit bei "Lauf geht's".

Das Lauf geht's-Programm

In sechs Monaten zum Halbmarathon. Das ist das Versprechen des "Lauf geht's"-Programms. Unter praktischer und theoretischer Anleitung lernen Sabrina, Jutta und gut 40 weitere Teilnehmer wie sie sich richtig warm machen, wie sie sich die Kräfte richtig einteilen und welche Übungen die Laufbewegungen unterstützen. Auch das Thema Ernährung spielt bei der Vorbereitung auf den großen Lauf eine Rolle.

Die persönliche Herausforderung

Sabrina ist Anfang 30 und eigentlich schon gut unterwegs auf ihrer Laufstrecke. Aber mehr als 10 Kilometer waren bisher nicht drin. "Mein Ziel ist der Halbmarathon, aber bisher habe ich mich an diese große Distanz nicht rangetraut", sagt die Dortmunderin. Gemeinsam mit anderen Läufern will sie das jetzt ändern. "Die Gruppe zieht einen im Zweifel mit und es macht gemeinsam einfach auch Spaß." Deswegen ist sie bei "Lauf geht's" dabei.

Auch Jutta sucht die Herausforderung - sie geht zwar regelmäßig joggen, aber kämpft leider auch regelmäßig mit Rückenproblemen. Sie hofft, dass sie in der Gruppe lernt, rückenschonend ihren Sport zu betreiben. Dabei wird ihr Wolfgang helfen - Wolfgang ist heute der Trainer der Gruppe. Er wird Sabrina, Jutta und die anderen bei jedem Lauftreff auf Phoenix-West in Dortmund betreuen und begleiten. Er läuft seit Jahrzehnten und schaut ganz genau nach seinen Läuferinnen und Läufern. Die genaue Beobachtung der Läufer ist ein elementarer Teil des "Lauf geht's-Programms".

Das große Ziel

Gemeinsam trainieren für ein gemeinsames Ziel: Der Phoenix-Halbmarathon am 3. Oktober 2019. Das ist das große Ziel von "Lauf geht's". Gemeinsam starten, gemeinsam ins Ziel kommen und am Ende gemeinsam feiern. Sabrina, Jutta und die anderen werden alles dafür geben und wir werden sie dabei regelmäßig mit der Kamera begleiten.

Folge 1: Der erste Lauftreff

Folge 2: Die Trainer

Folge 3: Der richtige Schuh

Ihr VIACTIV-Vorteil

Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittene - egal mit welchem Ziel: Mit unserer VIACTIV Lauftherapie kommen Sie gesund und schonend ins Laufen.