VIACTIV Krankenkasse

Häufige Fragen

Wie viel übernimmt die VIACTIV bei Osteopathie?

Die VIACTIV bezuschusst für alle Versicherten 90 Prozent der Kosten für osteopathische Behandlungen, maximal jedoch 60 Euro pro Termin bei bis zu sechs Behandlungen im Kalenderjahr. Die Behandlung muss jedoch durch einen Osteopathen erfolgen, der Mitglied eines Berufsverbandes der Osteopathen in Deutschland ist oder eine osteopathische Ausbildung absolviert hat, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen berechtigt.

Tipp: Mit unserer exklusiven Zusatzversicherung VIACTIV Natur Privat können Sie Ihren Leistungsanspruch im Bereich der alternativen Medizin kostengünstig erweitern.

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Zurück