VIACTIV Krankenkasse

Häufige Fragen

Welche Maßnahmen zur Verbesserung des Wohnumfelds werden bezuschusst?

Die VIACTIV bezuschusst Umbaumaßnahmen, die dazu dienen, die häusliche Pflege zu ermöglichen oder erheblich zu erleichtern bzw. dem Pflegebedürftigen helfen, wieder ein möglichst selbständiges Leben zuhause zu führen. Solche Umbaumaßnahmen werden von uns mit bis zu 4.000 Euro pro Maßnahme, bei Wohngruppen bis zu 16.000 Euro unterstützt. Bezuschusst wird beispielsweise die Installation von Treppenliften oder der Einbau von Fenstern mit Griffen in rollstuhlgerechter Höhe. Auch Maßnahmen, die mit größeren Eingriffen in die Bausubstanz verbunden sind, werden von uns gefördert. Dazu zählen zum Beispiel Türverbreiterungen, fest installierte Rampen oder der Einbau einer behindertengerechten Dusche. Mietrechtliche Fragen sind vor Beantragung der gewünschten Baumaßnahme von Ihnen mit dem Vermieter zu klären.

Ist ein Umbau aufgrund der bestehenden Bausubstanz nicht möglich, kann auch der Umzug in eine pflegegerechte Wohnung bezuschusst werden. Dies gilt allerdings nicht für den Umzug in ein Pflegeheim.

Vielen Dank für Ihr Feedback!
Zurück