Table of Contents Table of Contents
Previous Page  10 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 10 / 68 Next Page
Page Background

Vegetarisch essen

Waswird

vermieden?

Fleisch, Fisch und alle

Produkte von (toten)

Tieren, wie Gelatine – je nach

Ausprägung auch Eier sowie

Milch und Milchprodukte

(Joghurt, Käse etc.)

Typenvon

Vegetariern

Genau genommen gibt es vier

unterschiedliche Arten von Vegetariern:

Ovo-Lakto-Vegetarier (konsumieren auch

Eier und Milchprodukte), Ovo-Vegetarier (auch

Eier), Lakto-Vegetarier (auch Milchprodukte)

und Veganer – ja, auch Veganer sind Vegetarier,

aber sogenannte „strenge Vegetarier“, mehr

dazu rechts. Und dann gibt‘s auch noch die

sogenannten „Pudding-Vegetarier“: Sie

ernähren sich vorwiegend von Fertig­

produkten und Süßigkeiten – na,

prost Mahlzeit!

Was muss man

beachten?

Grundsätzlich bekommt der Körper der

Ovo-Lakto-Vegetarier alles, was er braucht. Den­

noch sollte man auf eine ausreichende Nährstoffzu­

fuhr achten, das heißt, man sollte sich beim Ein- oder

Umstieg erst einmal informieren. Denn wenn man man­

che Lebensmittel mit anderen kombiniert, ist die Aufnah­

me einiger Stoffe noch besser. So verbessert Vitamin C die

Ausnutzung des Eisens im Getreide: Gut ist es zum Beispiel

eine Vollkornschnitte mit einer Paprika zu kombinieren.

Waswird

gegessen?

Pflanzliche Lebens­

mittel, auch Pilze sowie

Produkte aus Bakteri­

enkulturen

Wie gesund ist

dasVegetarier-Sein?

Im Vergleich zur üblichen

Durchschnittsernährung der

Deutschen ist eine vegetarische

Ernährungsweise besser – das bestä­

tigt auch die Wissenschaft: Vegetarier

haben niedrigere Cholesterinwerte und

seltener Übergewicht, sie leiden seltener

unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder

Diabetes Typ II. Auch in weiteren wissen­

schaftlichen Studien zeigen sich Vegeta­

rier und Veganer regelmäßig deutlich

gesünder. Das liegt aber wohl nicht nur

an der „anderen“ Ernährungsweise:

Die meisten Vegetarier und Veganer

bewegen sich auch mehr als die

Durchschnittsdeutschen und

leben insgesamt (gesund­

heits-)bewusster.

Fotos: ©photocase.de/VICUSCHKA

10

gesund sein