Table of Contents Table of Contents
Previous Page  65 / 68 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 65 / 68 Next Page
Page Background

smitteilungen +++ BKK vor Ort +++ Hausmit

Spendenbetrag von 2 Euro

ab – der Läuferchip wird von

der Spendenmatte automa-

tisch registriert. (Läufer, die

sich erst am 7.9. anmelden,

können daher leider nicht

spenden.)

Einsprüche gegen das

Verfahren richtet Ihr bitte

per E-Mail an:

eventservice

@

mikatiming.de

Die gesammelten Spenden

gehen an den IFAK e.V.,

der gemeinsam mit der

Christoph-Metzelder-Stiftung

Projekte fördert, die der ehe-

malige Fußballprofi persön-

lich betreuen wird. So werden

benachteiligte Kinder aus

Bochum in puncto Gesundheit

und Bildung gefördert.

Alle Fragen zum Spendenpro-

jekt beantwortet Euch Selma

Uylas, per E-Mail an

selma.uylas@bkkvorort.de

oder auch telefonisch unter

0234 479-2396.

Mehr zum Stadtwerke Halbma-

rathon am 7.9.2014 findet Ihr in

dieser ORANGE ab Seite 32.

Direkt auf der Laufstrecke

des Halbmarathons sammelt

die Christoph-Metzelder-

Stiftung gemeinsam mit der

BKK vor Ort Spenden für

benachteiligte Kinder. Und

zwar auf eine ausgesprochen

sportliche Art:

Läufer, die sich vor dem

Tag des Halbmarathons

über Mika-Timing mit ihrer

Bankverbindung angemeldet

haben, können ganz einfach

spenden: Eine kurze Runde

über die Spendenmatte und

Mika-Timing bucht später den

Halbmarathon am 7.9.2014: Hilfreiche Kooperation der BKK vor Ort mit der

Christoph-Metzelder-Stiftung

65