Table of Contents Table of Contents
Previous Page  60 / 68 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 60 / 68 Next Page
Page Background

Im Stadtzentrum gibt es neben der großen Einkaufsstra-

ße, der

Strøget

, auch einige kleinere Straßen, auf denen

man etwas entspannter unterwegs ist: Mit vielen schönen

Shops sowie netten Cafés haben die

Kompagnistræde

und

die

Læderstræde

, die parallel zur

Strøget

verlaufen, eine

Menge zu bieten. Die

Grønnegade

– eine der ältesten Stra-

ßen Kopenhagens – zieren viele hübsche Fachwerkhäu-

ser. Auch in dieser schönen Kulisse befinden sich tolle

Läden. Die Gegend rund um die

Larsbjørnsstræde

lädt mit ihren lebendigen und interessanten Straßen

ebenfalls zum Bummeln und Verweilen ein.

Der

Sønder Boulevard

im Stadtteil

Vesterbro bietet eine sehr gesellige Art

der Verschnaufpause. Auf dem grünen

Mittelstreifen der Straße tummeln sich

an schönen Tagen viele Menschen – und

es gibt jede Menge zu gucken!

Direkt im Stadtzentrum gelegen sind der

Park

Kongens Have

(Øster Voldgade) und

der

botanische Garten

(Øster Farimags-

gade). Das große, alte Palmenhaus aus

dem Jahr 1874 im botanischen Garten

ist immer einen Besuch wert!

Fælledparken

im Stadteil Østerbro ist der

größte Park Kopenhagens und sehr

beliebt. Neben weitläufigen Liegewiesen

gibt es hier unter anderem auch einen

riesigen Skatepark.

Wer außerhalb des Stadtzentrums in den hippen Vierteln Kopenhagens flanieren möch-

te, sollte am besten die Stadtteile Frederiksberg, Vesterbro und Nørrebro aufsuchen.

Sei es nun die

Værnedamsvej

(Frederiksberg)

,

die wegen der gemütlichen Atmosphäre

gerne auch das „Paris von Kopenhagen“ genannt wird, die Gegend um die

Istedgade,

den

Enghave Plads

und das angesagte

Meatpacking District

(Vesterbro) oder die junge und

lebendige

Jægersborggade

(Nørrebro) – alle drei Ecken zeichnet eine Mischung aus tollen

Cafés, Bars und Restaurants, kleinen Läden und gelassener Stimmung aus.

Die schönsten Straßen zum Flanieren

Grüne Pausen

Sønder Boulevard

Botanischer Garten

Fotos: ©visitcopenhagen.com/Ty Stange, Cees V. Roeden, Bjarke Ørsted

60

weg sein