ORANGE 2-2014
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  6 / 68 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 6 / 68 Next Page
Page Background

Fotos: ©photocase.de/vandalay/emoji

Paket gehören außerdem zwei Fragebögen

für Mann und Frau für eine individuelle

Gesundheits- und Ernährungsanalyse mit

persönlichen Empfehlungen.

Das Handbuch zu „PlanBaby“ könnt Ihr

als Versicherte der BKK vor Ort ganz

einfach online im Mitgliederbereich oder

telefonisch bestellen, natürlich kostenlos.

Wir übernehmen außerdem die Gebühren

für die Auswertung der Fragebögen.

Dem Glück auf die Sprünge helfen …

Und wenn’s mit der Schwangerschaft trotz

bester Vorsätze, Ernährung und Höchst-

engagement zwischen den Laken nun so

gar nichts werden will? Nun, zum Glück

gibt es da heute zahlreiche Möglichkei-

ten, medizinisch etwas nachzuhelfen. Da

über die Ursache des Problems pauschal

überhaupt keine Aussage gemacht werden

kann, stehen am Anfang immer inten-

sive medizinische Untersuchungen und

Beratung beider Partner. Gemeinsam mit

den Fachleuten entscheidet Ihr dann,

welche Methode in Eurem Fall zum Einsatz

kommt. Sollte das eine In-vitro-Fertilisation

(Spermien und Eizelle treffen sich im

Reagenzglas) oder eine Spermieninjektion

direkt in die Eizelle (ICSI) sein, können

sich verheiratete Paare, bei denen beide

Partner bei der BKK vor Ort versichert

sind, über eine Extra-Unterstützung freuen:

Zusätzlich zur gesetzlichen Leistung, die

Ihr unter bestimmten Bedingungen (z.B.

Alter) für bis zu drei Versuche der künstli-

chen Befruchtung erhaltet, zahlen wir Euch

einen Extra-Zuschuss von bis zu 500 Euro

pro Behandlungsversuch, ebenfalls für bis

zu drei Versuche. Das sorgt für mehr Gelas-

senheit bei solch einem wichtigen Projekt.

6

gesund sein