ORANGE 2-2014
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  54 / 68 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 54 / 68 Next Page
Page Background

Wenn Helge Jepsen sich auf der Straße

umdreht, dann nicht unweigerlich wegen

einer schönen Frau, sondern vielleicht

doch, weil er wieder einen potenziellen

Teilnehmer für die „Dukes of Downtown“

gesehen hat: Dieser Mann lebt Autos. Und

gemeinsam mit seinem Kumpel (wir sind

hier schließlich in Essen) Phil Heinze hat

er 2009 ein Treffen ins Leben gerufen, mit

dem diese Leidenschaft gefeiert wird.

Alles begann mit der Feststellung, dass

auf den Essener Straßen doch eine ganze

Menge großartige Autos fahren – statis-

tisch übrigens durch eine der bundesweit

höchsten Oldtimer-Anmeldezahlen belegt.

Den Begriff „Oldtimer“ darf man im

Zusammenhang mit den „Dukes“ aller-

dings getrost vergessen: Champagner und

Tweedjackett werden gerne mal durch

Dosenbier und Tattoos ersetzt, die untere

Fotos: ©Wolf Schily, Illustrationen: Helge Jepsen

Wo die wilden

Kerle fahren …

Sie haben Benzin im Blut und eine coole Karre unterm Hintern. Und

einmal im Jahr treffen sie sich im Essener Stadtteil Rüttenscheid zu

einem etwas anderen KRAFTfahrzeug-Treffen. Willkommen bei den

„Dukes of Downtown“!

54

weg sein