ORANGE 1-2015
Table of Contents Table of Contents
Previous Page  50 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 50 / 68 Next Page
Page Background

Umwelt, auch wenn er fein getrennt

von den anderen Abfällen in der gelben

Tonne landet. Fakt bleibt, dass – einmal

hergestellt – gerade Plastik nicht ohne

irgendeinen Schaden für die Umwelt (sei

es in Form von Energieverbrauch oder

Luftverschmutzung) von allein verschwin-

det. Nun, um ganz genau zu sein, das tut

es natürlich doch. Nur dauert es bei einer

üblichen Plastiktüte je nach Sorte des

Kunststoffs und Verrottungsort hunderte

bis tausende Jahre, so die Schätzungen.

Plastikvermeidung – ein guter Anfang

Wirklich sinnvoll und dringend nötig ist

es also, dass erst gar nicht so viel Plastik-

müll entsteht.

Schaut man in den eigenen Hausmüll,

fallen

in Bezug aufs Volumen vor allem

die Verpackungen von Lebensmitteln ins

Auge. Eine gute Idee also, diese „Sorte“

Foto: ©photocase.de/kallejipp; ©original-unverpackt

Großteil aus der gelben Tonne am Ende –

mit einiger Mühe aufbereitet – dann doch

wieder verheizt, genannt: thermische Ver-

wertung. Durch diese thermische Verwer-

tung wird wiederum Öl und Gas gespart,

weil Müll beim Verbrennen so schön warm

wird. Das ist dann wieder gut.

Kurz: Es ist ein wirklich komplexes und

kompliziertes Thema, unsere Müllent-

sorgung. Denn hinzu kommt noch, dass

sowohl die Abfallwirtschaft als auch die Ver-

packungsindustrie ein Milliardengeschäft

sind, die – so vermuten wir mal – ihre

Gewinne und somit die Verpackungen bzw.

den Müll gar nicht reduzieren möchten,

auch wenn es besser für unsere Umwelt

wäre.

Und nun?

Unser alltäglicher „Recycling-Müll“ ver-

schwindet gar nicht (also nie!) aus unserer

Superläden – hier gibt es unverpackte

Lebensmittel

Da zurzeit immer mehr Geschäfte dieser

Art aufmachen, lohnt es sich, immer mal

wieder zu recherchieren, ob in der eige-

nen Stadt nicht auch schon ein solcher

Laden eröffnet hat:

3

Der erste „unverpackt“-Laden in

Deutschland:

www.unverpackt-kiel.de

3

In Rekordzeit angeschoben durch

Crowdfunding, der Supermarkt in

Berlin-Kreuzberg:

www.original-unverpackt.de

3

Freikost Deinet, Laden in Bonn:

www.freikost.de

50

ratsam