Table of Contents Table of Contents
Previous Page  34 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 34 / 68 Next Page
Page Background

Fotos: ©TuS Haltern

FSJ im Sport – die wichtigsten

Infos auf einen Blick

Wer?

Sportinteressierte mit

sozialer Ader zwischen

15 und 26 Jahren

Wie lange?

Mind. 6 und max. 18 Monate

Wo?

Bei Sportvereinen und

-verbänden, Sportschulen

und Sportbildungsein-

richtungen, Kinder- und

Jugendstätten und Freizeit-

einrichtungen

Was?

Von der Kinder- und Ju-

gendarbeit bis zur Veran-

staltungsorganisation

Und sonst?

24 bis 26 Tage Urlaub,

25 Bildungstage, Übungs-

leiterschein – und ein

„Taschengeld“ von mind.

150 Euro pro Monat

Tage sind pro Jahr für (Weiter-)Bildungs-

maßnahmen vorgesehen. Diese teilen sich

meistens in ein Einführungs-, ein Zwischen-

und ein Abschlussseminar auf – Mindest-

dauer fünf Tage! Dabei wird das Zwi-

schenseminar häufig dazu genutzt, einen

Übungsleiterschein zu machen. Das ist für

die FSJler natürlich kostenfrei, aber eben

auch Pflichtprogramm. Lukas hat diese Zeit

darauf verwendet, seine „C-Lizenz Leis-

tungsfußball“ zu erwerben und kann sich

somit lizenzierter Fußballtrainer nennen.

Das ist aber nicht die einzige „Zusatzqua-

lifikation“, die er aus seinem FSJ im Sport

mitnimmt: Als wir mit ihm sprechen, steckt

er gerade mitten in den Vorbereitungen

Web:

3

3

www.freiwilligendienste-im-sport.de

Alle Infos rund um das FSJ im Sport

34

engagiert sein