Tag. Für gemütliche Abende in entspann-
ter Atmosphäre sorgt in den Almhütten ein
offener Kamin inklusive Brennholz.
Cool! Prosecco im Hot Pot
Das besondere Erlebnis garantiert die be-
heizbare Holzbadewanne, der HotPot vor
dem Haus. Das Wasser wird im angebauten
Ofen auf die richtige Wohlfühltemperatur
gebracht und schon kann man bei einem
Glas Prosecco, mit bis zu acht Personen,
den herrlichen Panoramablick in die Berge
genießen. Ein absolut exklusives Urlaubs-
erlebnis, das längst nicht jeder genießen
kann!
Alle Hütten sind im Sommer bequem mit
dem Pkw erreichbar. Bei Anreise auf die
Almhütten ist ein Allrad-PKW von Vorteil.
&T HJCU
#BDIHVU #POVT BVG EFO 8P
chenpreis bei Anreise mit einem Elektroau-
to. Das Abenteuer ist von Mai bis Juli und
von September bis November ab 146 Euro
pro Tag sowie von Juli bis September ab
191 Euro pro Tag buchbar.
Hüttenurlaub im Bachgut – das hat Stil
und ist ein echter Urlaubsknaller!
In drei urigen Almhütten und sechs luxu-
riösen Chalets des „Bachgut – Das Resort
am Berg“ findet man Sommerfeeling der
Extraklasse in Österreichs Bergwelt. Viele
Freizeitaktivitäten und der eigene Outdoor
Fitness-Parcours lassen keine Langeweile
aufkommen. Vermietet werden die Hütten
„Bachalm 2006“, „Bachalm 1802“, „Hustadl
1732“ und die sechs Bachgut-Chalets für
bis zu 10 Personen. Von den Chalets aus er-
reicht man das Ortszentrum Hinterglemm
zu Fuß in 5 Minuten.
Die drei Hütten sind ebenso luxuriös
ausgestattet wie die sechs Chalets-Stationen
auf 2 Ebenen. Zur Chalet-Ausstattung
gehören: 3 Doppelzimmer, 1 Vierbettzim-
mer, Holzofen-Sauna, TV, Terrasse mit
Gartenmöbeln, Grill, je zwei Duschen/
WC/Waschbecken, Fußbodenheizung,
voll ausgestattete Einbauküche, Carport
(Chalets), WLAN und ein Skiraum für
den Winterurlaub. Der Brötchen-Service
garantiert einen stressfreien Start in den
Die Urlaubsorte Saalbach und Hinter-
glemm liegen im 30 km langen Glemmtal,
in den Kitzbüheler Alpen. Von Saalbach
aus erreicht man Zell am See in ca. 20
Autominuten, die Landeshauptstadt
Salzburg ist ca. 95 km entfernt. Mit seinem
abwechslungsreichen Freizeitangebot ist
Saalbach-Hinterglemm als das „Tal der
Spiele“ bekannt und hat sich so als fami-
lienfreundliches Urlaubsparadies einen
Namen gemacht.
Das Freizeitparadies im Salzburger
Pinzgau
Insgesamt führen über 400 km markierte
Spazier- und Wanderwege in allen Hö-
henlagen, vom gemütlichen Spazierweg
bis zum Klettersteig, rund um das alpine
Sommerparadies. Als führende Mountain-
bike-Region in Österreich bietet Saalbach-
Hinterglemm 400 km markierte Mountain-
bikewege, ein 720 km Rad- & Bike-Netz,
Biketransport mit den Bergbahnen, Anbin-
dung an den Tauernradweg, Single Trails,
Downhill, Freeride, Dirt Park, North Shore,
Trainingsparcours und Marathonstrecken.
Den schwindelfreien Outdoorfan erwartet
der mit 5 km Länge größte Hochseilpark
Österreichs. Hier erlebt man die Natur aus
einer anderen Perspektive und wer mag,
der fliegt auf einer der bis zu 700 Meter
langen Seilrutschen über das Tal. Das rie-
sige Sport- und Freizeitangebot hat bisher
noch jeden begeistert. Im „Tal der Spiele“
kommt garantiert keine Langeweile auf.
Urlaub, ganz wie wir wollen!
Wir brauchen eine Auszeit, aber wohin und
was will man eigentlich in den schönsten
Wochen im Jahr? Die Schlacht am Buffet
oder den „Viehtrieb“ zum Strand überlas-
sen wir lieber anderen. Wir folgen dem Ruf
nach Freiheit, packen unsere Sachen und
ab geht’s nach Saalbach-Hinterglemm.
Sommerfeeling
und Hüttenurlaub im
„Tal der Spiele“
Unabhängiger Abenteuerurlaub mit Familie oder Freunden auf
1.500 Metern in Saalbach-Hinterglemm und zwar im Winter
genauso wie im Sommer.
Der Trumpf für den Sommerurlaub:
Die Saalbach-Hinterglemm JOKER CARD
ermöglicht den kostenlosen Zugang zu
vielen Attraktionen im „Tal der Spiele“
und bietet attraktive Inklusivleistungen –
für Euch gratis im Chalet.
Fotos: ©photocase.de/Katharina Levy; ©Alpenjoy
56
weg sein
weg sein
57
Advertorial
1...,36-37,38-39,40-41,42-43,44-45,46-47,48-49,50-51,52-53,54-55 58-59,60-61,62-63,64-65,66-67,68