Inform 3 / 2013 - page 2

03|2013
IMPRESSUM
Herausgeber:
BKK vor Ort
Universitätsstraße 43
44789 Bochum
Kontakt:
Kostenlose Servicenummer
0800 222 12 11
Mo.–Fr. 07:30–18:00 Uhr
kostenlos aus dem dt. Festnetz
Verantwortlich im Sinne
des Pressegesetzes:
Reinhard Brücker, Vorstands-
vorsitzender der BKK vor Ort
Redaktion:
Monika Hille, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit der BKK vor Ort
Konzept & Gestaltung:
Anders Björk GmbH, Lübeck
Druck:
Frank Druck GmbH & Co. KG,
Preetz,
Erscheinungsweise: vierteljährlich
Gesamtauflage: 490.000
Bezugspreis ist im Mitgliedsbeitrag
enthalten. Die im Magazin veröf-
fentlichten Anzeigen dienen der
Finanzierung des Magazins und
stellen weder ein Leistungsangebot
noch die Meinung der BKK vor Ort
dar. Die Daten der Gewinnspielteil-
nehmer werden von der BKK vor Ort
gespeichert.
Liebe Leserinnen und Leser,
liebe Kunden,
die dunkle Jahreszeit ist seit jeher die beste
Zeit, um seine Papiere in Ordnung zu bringen.
Man schaut die liegengebliebene Post durch,
sortiert Belege und macht den Jahresabschluss.
Dieser ist bei uns wiederum höchst erfreulich
ausgefallen. Deshalb können wir Ihnen auch
schon jetzt versprechen, dass wir im Jahr 2014
keinen Zusatzbeitrag erheben werden.
Stattdessen haben wir sogar noch Geld übrig.
Dieses setzen wir ein, um eine bessere Versor-
gung unserer Versicherten mit alternativen
Heilmethoden zu gewährleisten – zum Beispiel
Osteopathie für Kinder.
Exklusives Sportpaket
Wenn man jetzt Jogger durch die Dunkelheit
irrlichtern sieht, denkt so mancher wohl: Cha-
peau, dass die sich jetzt vom Sofa losreißen
können … Und dann vielleicht: Ich müsste
mehr Sport treiben. Oder überhaupt erst mal
wieder anfangen. Aber ob der Körper das
noch mitmacht? Wir empfehlen Ihnen vorab
eine sportmedizinische Vorsorgeuntersuchung.
Nutzen Sie unseren SportCheck++, das ex-
klusive Sportpaket der BKK vor Ort und der
Barmenia. Mehr Informationen finden Sie auf
Seite 14.
Was gibt’s noch an Neuigkeiten?
Wir haben eine Compliance-Regelung ein-
geführt. Was sich kompliziert anhört, ist in
Wirklichkeit ganz einfach: Wir haben uns
schwarz auf weiß verpflichtet, einen vorur-
teilsfreien Umgang mit unseren Kunden und
untereinander zu pflegen. Eigentlich ist das
ja eine Selbstverständlichkeit, aber durch das
quasi „offizielle“ Bekenntnis verleihen wir
unserem Anspruch einfach mehr Nachdruck.
Keiner kann jetzt so tun, als würden wir Frem-
denfeindlichkeit oder gar Rassismus, Homo-
phobie oder Frauenfeindlichkeit dulden. Wir
dulden das nicht und gehen unter anderem
aktiv gegen antihumanistische Tendenzen und
korruptes Verhalten bei uns vor. Mehr dazu ab
Seite 18.
Was bringt die Zukunft?
Sicher ist: Sie bringt eine neue Regierung. Und
neue Regierungen rammen gern neue Pflöcke
ein. Man muss ja sehen, dass die Neuen etwas
anders machen. Welche Auswirkungen das auf
die Gesundheitspolitik haben wird, müssen
wir noch abwarten. Fest steht, dass die Pfle-
geversicherung verbessert und ihre Leistungen
erhöht werden sollen. Das ist doch schon mal
eine gute Nachricht für das neue Jahr.
Für 2014 möchte ich Ihnen jetzt schon wün-
schen, dass sich Ihre Hoffnungen und Träume
für die Zukunft erfüllen. Und dass Ihr Weih-
nachtsfest genau so wird, wie Sie es sich vor-
stellen.
Herzliche Grüße
Ihr Reinhard Brücker
Titel: © egal/istockphoto.com
Reinhard Brücker
Vorstandsvorsitzender
MEINE BKK VOR ORT
2
1 3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,...32
Powered by FlippingBook