Table of Contents Table of Contents
Previous Page  27 / 32 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 27 / 32 Next Page
Page Background

27

www.bkkvorort.de

stressbedingten Kopfschmerzen umzugehen und sich auch im

Schulalltag bewusst zu entspannen. Uns liegt dieses Projekt

sehr am Herzen – und wir hoffen, dass möglichst viele Schu-

len dieses Präventionsangebot nutzen. Die BKK vor Ort ist

bundesweiter Förderer von »Aktion Mütze«.

Warum ist der BKK vor Ort Prävention in der Schule so

wichtig? Immer mehr setzt sich die Erkenntnis durch, dass

Prävention nicht losgelöst von der Lebenswelt jedes Einzelnen

wirken kann. Für Kinder ist das Setting Schule von besonderer

Bedeutung. Gerade im Kindesalter werden wichtige Grund-

lagen gelegt. Dabei wirkt »Aktion Mütze« in mehrere Rich-

tungen. Sie unterstützt die Schule bei ihrem Bildungsauftrag

durch umfangreiches Unterrichtsmaterial zur gesundheitlichen

Bildung. Gleichzeitig informiert die Aktion Eltern, Lehrer und

Schüler über Kopfschmerzen, Erkrankungen und ihre Ursa-

chen. Damit wird Schule selbst zu einem gesundheitsfördern-

den Ort. So sorgt die »Aktion Mütze« für Verhaltens- und

Verhältnisprävention.

Mut- und Mitmachheft für die ganze Familie

Begleitend zu »Aktion Mütze« ist auch eine Broschüre für

Familien erschienen. Darin unter-

nimmt Sympathiefigur »Mütze« mit

jungen Lesern (Altersempfehlung

9–16 Jahre) eine Entdeckungsreise:

Woher kommen Kopfschmerzen?

Welche Rolle spielen Medikamente?

Was bedeutet »Prävention« und wer

kann dazu beitragen, Kopfschmer-

zen zu vermeiden? Es gibt viel zu

entdecken und zu gestalten, sodass

auch beschwerdefreie Leser mit Spaß

lernen, wie sie Kopfschmerz dauer-

haft vermeiden. Begleitende Informa-

tionen für Eltern, Lektüretipps und

Kontaktadressen runden das Ange-

bot ab.

Die Broschüre können Sie unter

www.aktion-muetze.de

bestellen.

z

e

r

b

r

e

c

h

e

© IvanJedic / istockphoto