Ihr Frühjahrsprogramm
Jetztmitmachenunter:
it-dem-speck-2013.de
Gutmotiviert ran andeneigenenSpeck ...
...mitderUnterstützungderBKK vorOrt und LowFett 30.
Auch indiesem Jahrhabenwir ein Frühjahrsprogramm fürSie vorbereitet.
Mit
mac
hen ist ganzeinfach!SchauenSie aufunsereSonderseite im Inter-
net:
e
Dort findenSie für jedenTagneueRezepte von LowFett 30.Einfach nachzu-
kochen,mitpassendenEinkaufslisten zumAusdrucken und vielenhilfreichen
Tipps für IhrFrühjahrsprogramm.
TestenSie selbst!
Wirwünschen Ihnen vielSpaßbeimAusprobieren derRezepte und drücken
Ihnen dieDaumen für IhrProjekt„Wegmit demSpeck“!
IhreBKK vorOrt
ProvitaBonus –
Prämien für jedesAlter
MehrMotivation für Ihr gesundheitsbewusstesVerhalten.
EinfachBonuspunkte sammeln und je nachAlterPrämien
erhalten: 184Euro (0 – 1 Jahr),25Euro (1 – 14 Jahre), 50Euro
(15 – 18 Jahre), 50 bzw.100Euro (ab19 Jahren)*
ProvitaKurse –VergütungundSpaß inklusive
Wirerstatten auch für IhrenErnährungskursdieKosten, obSie
einenOnline-Kurswählen odereinenKurs in IhrerNähe – bis zu
200Euro im Jahr.**
Weitere Informationenunterwww.bkkvorort.de
KleineTipps –wenigerSpeck
VorteilVollkorn
Weil die inVollkornproduktenenthaltenenKohlenhydrate komplexer sind,
gelangenZuckermoleküle langsamer indasBlut.DahermachenVollkornpro-
dukte deutlich länger satt – denn derBlutzuckerspiegel sinkt nicht so schnell.
LustaufSuppe?So ist‘s„leichter“
Creme-Suppengelingenwunderbar,wennSiedasGemüseeinfachnur im
Kochwasserpürieren.SahneoderSchmandmüssenüberhauptnicht sein.
MehrVitamine –wenigerFett
„EinStichButter“ aufGemüseundKartoffeln ist nichtnurungesund, er
nimmt den Lebensmitteln auch ihrennatürlichenGeschmack. InKombination
mit kürzerenGarzeiten hat IhrGemüsemehrGeschmack undmehrBiss –
und vor allem:mehrVitamine!
Dressing – fruchtigund kalorienärmer
NehmenSie einen Frucht-Smoothie (aus derKühltheke IhresSupermarkts),
elSenf dazu,pürieren
gebenSie denSaft einerZitrone und einenEsslöff
,Pfeffer ab.Das spartpro
SiedieMischung und schmeckenSie siemitSalz
Dressing300bis 500 kcal.
GuterHelfer:die richtigePfanne
inehochwertigebeschichtete
Fisch e
WählenSie zumBraten von Fleisch und
ausgesetzt,Sie reduzie
LÖl aus – vor
Pfanne: dann kommenSiemit nur1T
-
ich.Das Fleischwird
f denmittlerenBere
rendieHitze nachdemAnbraten au
so auch deutlich zarter.
* VorbehaltlichderGenehmigungdurch
dasBundesversicherungsamt (BVA)
** BittebeachtenSie:Seitdem
Kalenderjahr2011könnenKurse
mitdemgleichen InhaltundKurse,
dieaufeinanderaufbauen, inzwei
aufeinanderfolgendenJahrennicht
mehrvonderBKKvorOrtbezuschusst
werden.
SNACK
Apfel auf Hüttenkäse
100 g Hüttenkäse (20% F.i.Tr.)
1 Apfel in Würfeln, 1 TL Leinsamen
219 kcal · 7,2 g ∙ Fett ∙ 21,0 g KH
29,6% kcal aus Fett
MITTAG
Gnocchi in Gemüsesoße
Zutaten für 1 Person:
¼ Kohlrabi
125 g Möhren
50 g Zuckerschoten
2 Frühlingszwiebeln
½ TL Sonnenblumenöl
½ TL gekörnte Bio-Gemüsebrühe
40 g Frischkäse (0,2% F.)
125 g Gnocchi (Fertigprodukt)
1 EL gehackte Petersilie
Zubereitung: Das Gemüse putzen
bzw. schälen und waschen. Kohlrabi
und Möhren in Stifte schneiden, Zu-
ckerschoten halbieren, Frühlingszwie-
beln in Ringe schneiden. Das Öl in
einem Topf heiß werden lassen, das
Gemüse dazugeben und ca. 4 Minu-
ten dünsten. 50 ml Wasser, gekörnte
Brühe und Frischkäse dazugeben, un-
terrühren und 5 Minuten zugedeckt
garen. Die Gnocchi dazugeben, in der
Gemüsesoße heiß werden lassen und
mit Petersilie bestreut servieren.
Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
319 kcal · 4,4 g Fett · 58,3 g KH
12,4% kcal aus Fett
DESSERT
Vanillejoghurt
150 g Vanillejoghurt (1,5%)
139 kcal · 2,3 g Fett · 22,8 g KH
14,9% kcal aus Fett
SNACK
Obstsalat
1 Kiwi und 1 Banane schneiden, mi-
schen und mit 1 TL Nüssen bestreuen.
212 kcal ∙ 5,2 g Fett ∙ 35,5 g KH
22,1% kcal aus Fett
ABEND
Forelle auf Brötchen
1 Vollkornbrötchen
1 TL Margarine
1 TL Tomatenmark
2 Salatblätter
1 Tomate in Scheiben
1 EL Sprossen
80 g geräucherte Forelle
dazu 150 g Rohkost nach Wahl
325 kcal ∙ 8,5 g Fett ∙ 33,9 g KH
23,5% kcal aus Fett
Noch mehr Gesundheit für …
Groß
Einkaufsliste (ohne Frühstück)
1 Apfel
1 Kohlrabi
125 g Möhren
50 g Zuckerschoten
2 Frühlingszwiebeln
125 g Gnocchi (Fertigprodukt)
150 g Vanillejoghurt (1,5%)
1 Kiwi
1 Banane
1 Vollkornbrötchen
1 Tomate
Sprossen
80 g geräucherte Forelle
150 g Rohkost nach Wahl
Noch mehr Gesundheit für Groß
und Klein finden Sie in der
Broschüre „Weg mit dem Speck!“,
die Sie unter unserer kostenlosen
Serviceline anfordern können:
0800 222 1211
und KLe i n
GESUNDHEIT
22
01|2013
1...,12,13,14,15,16,17,18,19,20,21 23,24,25,26,27,28,29,30,31,...32