Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten
VIACTIV Krankenkasse

Wie schaffe ich es, mich im Homeoffice gut zu konzentrieren?

von fischimwasser | 03.03.2022
Bitte beachten Sie, dass sich die Aktualität der Inhalte immer auf das Veröffentlichungsdatum bezieht.
2min Lesezeit

Mal wieder mit dem Kopf in den Wolken? Wir haben zehn knackige Tipps für Sie, wie Sie in heißen Arbeitsphasen die Konzentration hoch halten.

Ablenkungen vermeiden

Ein guter Arbeitsplatz im Homeoffice ist die wichtigste Voraussetzung, um effektiv arbeiten zu können. Am besten haben Sie sogar einen ausgewählten Arbeitsbereich bzw. ein Arbeitszimmer, an oder in dem Sie sitzen, wenn Sie im Homeoffice sind. So lässt sich Arbeit und Privates auch räumlich gut voneinander trennen. Familienmitglieder oder Mitbewohner wissen, dass Sie arbeiten, wenn Sie an diesem Platz sitzen oder in diesem Raum sind. Die Gefahr einer Ablenkung wird so geringer. Versuchen Sie außerdem allgemein, häufige Wechsel zwischen Arbeit und Privatleben zu vermeiden, da diese die Konzentration senken und die Produktivität reduzieren. Wenn Sie für die Arbeit nicht erreichbar sein müssen, legen Sie das Handy am besten auch in ein anderes Zimmer oder schalten es stumm, damit Sie nicht durch Benachrichtigungen abgelenkt werden. Auch das Erstellen von To-do-Listen hilft dabei, bestimmte Tagesziele zu verfolgen, konzentriert zu arbeiten und sich vor Ablenkung zu schützen. Sie können auch eine Not-to-do-Liste schreiben, auf der Sie die Sachen notieren, die Sie während der Arbeitszeit nicht machen möchten. Planen Sie zudem extra „Ablenkphasen“ ein, in denen Sie Ihr Handy nutzen können oder auch einfach nur gedankenverloren aus dem Fenster schauen.

Ein paar einfache Tricks

  • Ordnen Sie Ihren Arbeitsplatz und räumen regelmäßig auf.
  • Legen Sie Ihr Handy außer Reichweite und machen Sie den Klingelton aus.
  • Räumen Sie alle Dinge, die Sie ablenken können, aus dem Sichtfeld.
  • Trennen Sie Ihren Arbeitsplatz klar vom Rest der Wohnung, um mögliche Störfaktoren zu vermeiden.
  • Priorisieren Sie Ihre Arbeit. Was muss ich zuerst erledigen? Was hat noch etwas Zeit?
  • Planen Sie regelmäßige kurze Pausen ein.
  • Übernehmen Sie keine Doppelrollen im Homeoffice: z. B. nicht arbeiten und gleichzeitig den Haushalt schmeißen.
  • Erstellen Sie einen Zeitplan: Wann beschäftige ich mich mit welcher Aufgabe? Wann mache ich Pause?
  • Entwickeln Sie Routinen und regelmäßige Abläufe für den Arbeitstag.

Ihr aktueller VIACTIV-Vorteil

Mit dem YOUMECO Sport-Mentalcoaching stärken Sie Ihren Geist und bringen Ihren Körper auf Trab.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war dieser Artikel nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten