Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten

Bitte beachten Sie:

Coronavirus-Hotline der VIACTIV! 0800 1405 5412 2090 - kostenlos, aktuell, professionell, persönlich! Unsere Experten haben die neuesten Informationen vom Robert Koch-Institut www.rki.de und www.bzga.de 

 

VIACTIV Krankenkasse

Pressemitteilung

VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.0

02.06.2020

Eigentlich sollte am Donnerstag, den 28. Mai, der Startschuss für den VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2020 fallen. Die Corona-Krise und das damit einhergehende Verbot von Großveranstaltungen machten diesem Vorhaben allerdings einen Strich durch die Rechnung. Da es bislang noch unklar ist, ob im September Großveranstaltungen wieder erlaubt sein werden, haben sich der Namenssponsor VIACTIV Krankenkasse und die veranstaltende Agentur CONTACT etwas einfallen lassen: den VIACTIV Firmenlauf 2.0. Diesen Namen trägt nun der digitale Ableger des Laufs, der zusätzlich im Vorfeld zum analogen Lauf am 10. September stattfinden wird. Los geht es ab dem 18. Juni. Die Macher wollen den Firmen sowie Läufern ein spannendes Event bieten, das möglichst viele Dinge aus dem analogen Wettbewerb in die virtuelle Welt transportiert.

Punkte für das Team sammeln

Beim VIACTIV Firmenlauf 2.0 gehen die Läufer zwar einzeln oder in Kleinstgruppen an den Start, doch sie sammeln gemeinschaftlich Kilometer für das ganze Team. „Bewegung hält Geist und Körper gesund. Gerade in dieser schwierigen Phase wollen wir einen zusätzlichen Trainingsanreiz schaffen und den Menschen trotz der Einschränkungen ein Gruppenerlebnis ermöglichen“, erklärt Tom Fröhlich, Geschäftsbereichsleiter Markt der VIACTIV Krankenkasse.

Um Massenansammlungen zu verhindern, findet der Lauf über mehrere Wochen statt, hat keine festen Startzeiten und schickt die Läufer von vier verschiedenen Startpunkten aus über die bekannte Firmenlaufstrecke. Anders als beim Original zählen demnach nicht die Zeiten, sondern die zurückgelegten Kilometer im o.g. Zeitraum. Läufer dürfen die Strecke so oft absolvieren, wie sie wollen. Dokumentiert werden die Ergebnisse über einen Screenshot einer Fitness-App oder Smartwatch nach Beendigung des jeweiligen Laufs. Der Veranstalter sammelt, verwaltet und trackt die Ergebnisse. Die besten Leistungen ehrt der Veranstalter natürlich auch in der digitalen Variante und jeder Teilnehmer bekommt eine Starnummer, Medaille sowie Urkunde.

Wer am Lauf teilnehmen will, kann sich für 5 € (inkl. MwSt.) individuell über die Website anmelden. Alle Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf des VIACTIV Firmenlauf 2.0 finden Interessierte in Kürze unter www.oberhausener-firmenlauf.de und auf den zugehörigen Social-Media-Kanälen.

 

Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an nahezu 60 Standorten rund 700.000 Versicherte und 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW). VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen der Betriebskrankenkassen namhafter Betriebe: u.a. Krupp, Mannesmann, Opel, Dräger, Evonik, LWL, Werften in Rostock und Wismar.
Pressekontakt:
Georg Stamelos
Pressesprecher
Mobil: +49 (0)1522 2577 157
E-Mail: georg.stamelos@viactiv.de
Web: www.viactiv.de

 

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten