Das kommt mir nicht in die Tüte - Tipps für die gesunde Schultüte

16.08.2016

© Oliver Rossi / 42-25853422 / Corbis Kinder brauchen eine besonders ausgewogene Ernährung

Bochum: Die Sommerferien gehen dem Ende entgegen; am 23. August 2016 enden sie in Nordrhein-Westfalen. Für die Erstklässler ein mit Spannung erwartetes Datum, denn jetzt kommt für sie der erste Schultag. Endlich gehören sie zu den Schulkindern. Das ist ein Grund zum Feiern. Und natürlich gibt es zur Einschulung auch eine Schultüte.


Nicht ohne Grund heißt die Schultüte gelegentlich auch Zuckertüte. Ihr Inhalt ist oft alles andere als zahnfreundlich. Daher sollten Eltern diesen einmaligen Tag nutzen, das Thema Süßigkeiten und Ernährung kritisch zu betrachten: Ist alles gut und soll es so bleiben wie bisher?

Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte appelliert jedenfalls an die Eltern: “Nehmen Sie den Schulbeginn zum Anlass, die Ernährung Ihrer Familie gesünder zu gestalten. Beginnen Sie mit der Schultüte.“

„Kinder brauchen eine besonders ausgewogene Ernährung – das gilt für die gesamte Schulzeit und wirkt positiv ins Jugendlichen- und Erwachsenenalter nach“, wissen die Gesundheitsexperten der VIACTIV Krankenkasse. „Daher ist ein Pausenbrot auf Dauer sinnvoller als Pommes und Mineralwasser ist besser als gesüßte Softdrinks.“

VIACTIV-Tipps für eine gesunde Schultüte:

  • Obst, z.B. Äpfel, Apfelsaftschorle (ungesüßt), Trockenobst
  • Müsliriegel (ohne Zucker und/oder Schokolade), Nüsse (z.B. als „Studentenfutter“)
  • Vollkorngebäck, Laugengebäck, Reiscracker
  • zuckerfreie Kaugummis
  • Eine Trinkflasche mit der passenden Brotbox für die Pause
  • und für die Bewegungspause ein Ball oder ein Springseil


Über die VIACTIV Krankenkasse:
Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an über 60 Standorten ca. 770.000 Versicherte und 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW).
VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen der Betriebskrankenkassen namhafter Betriebe: u.a. Krupp, Mannesmann, Opel, Dräger, Evonik, LWL, Werften in Rostock und Wismar.

Kategorie: Startseite

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche

Für Pressekontakte

Monika Hille
Telefon: 0234 4792709
Mobil: 0171 8605975
monika.hille@viactiv.de

Georg Stamelos
Telefon: 0234 4792158
Mobil: 0152 22577157
georg.stamelos@viactiv.de

VIACTIV Krankenkasse
Universitätsstraße 43
44789 Bochum