Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten

Bitte beachten Sie:

Coronavirus-Hotline der VIACTIV: 0800 1405 5412 2090 – kostenlos, aktuell, professionell, persönlich!

Unsere Experten haben die neuesten Informationen vom Robert Koch-Institut www.rki.de und www.bzga.de

VIACTIV Krankenkasse

Pressemitteilung

Anmeldestart für den VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.1

25.03.2021

Bochum/Oberhausen: Gute Nachricht für alle, die endlich wieder echte Teamarbeit an der frischen Luft erleben wollen: Am 26. März 2021 startet auf www.oberhausener-firmenlauf.de die Anmeldung für den VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.1.

Da unter den derzeitigen Corona-Bedingungen eine Durchführung des Firmenlaufs als reale Gruppen-Veranstaltung im Mai noch nicht möglich ist, gibt es in diesem Jahr zwei Saisons. „Die Spring-Season findet vom 3. Mai bis zum 30. Juni wie im Vorjahr digital statt“, erklärt Norbert Lamb, Geschäftsführer der Oberhausener Agentur CONTACT, die das Lauf-Event plant und realisiert. „Sie dient als Vorbereitung auf das große Ziel, das wir alle herbeisehnen: den realen Firmenlauf am 2. September 2021 auf der gewohnten Strecke!“

Gemeinsam Kilometer sammeln

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden auf der Website und im kostenlosen Newsletter rechtzeitig darüber informiert, ob der reale Gruppenlauf stattfinden kann. Sollte dies aufgrund der Pandemie-Situation nicht möglich sein, wird stattdessen eine zweite digitale Summer-Season von Mitte August bis Mitte Oktober durchgeführt. Unabhängig davon können sich alle interessierten Läuferinnen und Läufer gegen eine Gebühr von 5 Euro pro Person und Saison für den VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.1 anmelden. Natürlich besteht zudem wieder die Möglichkeit, ganze Unternehmensteams anzumelden. Denn das gemeinsame Erleben und Kilometersammeln stehen auch beim diesjährigen Lauf-Event ganz klar im Vordergrund.

Extra-Motivation durch spannende Challenges

Bei der digitalen Variante laufen die Teilnehmer alleine oder in Kleinstgruppen unter Einhaltung der bestehenden Corona-Regeln. Ziel sind dabei nicht die Zeiten, sondern das Sammeln von möglichst vielen Kilometer. Dokumentiert werden die Ergebnisse über einen Screenshot einer beliebigen Fitness-App oder Smartwatch nach Beendigung des jeweiligen Laufs, die dann über einen Link hochgeladen werden. „Zur Langzeitmotivation gibt es zudem verschiedene spannende Challenges, die absolviert werden können“, erläutert Marc Werken, verantwortlicher Projektleiter bei CONTACT. „Und auch bei der digitalen Version des Firmenlaufs werden die besten Einzel- und Teamleistungen am Ende entsprechend gewürdigt.“

Neuer Wettbewerb für Radfahrer

Erstmalig können in diesem Jahr auch Radfahrer in einem separaten Wettbewerb am VIACTIV Firmenlauf Oberhausen 2.1 teilnehmen. Zugelassen sind hierfür sowohl konventionelle Fahrräder ohne Antriebsunterstützung als auch E-Bikes. Wer möchte, kann sich sogar für beide Competitions anmelden und nach Lust und Laune entscheiden, wann er per pedes oder mit dem Fahrrad Kilometer sammelt – zur Wahrung der Chancengleichheit natürlich in getrennten Wettbewerben. Ganz nach dem Motto: I bike it!

„Im letzten Jahr haben Läuferinnen und Läufer aus rund 50 Oberhausener Unternehmen teilgenommen und insgesamt rund 67.100 Kilometer erlaufen“, so Tom Fröhlich, Leiter Geschäftsbereich Markt der VIACTIV. „Wir hoffen, dass wir das in diesem Jahr – auch durch die zusätzliche Biking-Möglichkeit – noch toppen können.“

Pressekontakt:

CONTACT GmbH

Zum Steigerhaus 1

46117 Oberhausen

Projektleiter: Marc Werken

Tel: 0208 8108062

mailto: info@oberhausener-firmenlauf.de

 

Die VIACTIV betreut mit etwa 1.500 Mitarbeitern bundesweit an nahezu 60 Standorten rund 700.000 Versicherte und 110.000 Firmenkunden, Vertragspartner und Leistungserbringer. Damit ist sie eine der größten Krankenkassen in Deutschland. Hauptsitz ist Bochum (NRW). VIACTIV ist hervorgegangen aus Fusionen der Betriebskrankenkassen namhafter Betriebe: u.a. Krupp, Mannesmann, Opel, Dräger, Evonik, LWL, Werften in Rostock und Wismar.
Pressekontakt:
Georg Stamelos
Pressesprecher
Mobil: +49 (0)1522 2577 157
E-Mail: georg.stamelos@viactiv.de
Web: www.viactiv.de

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten