Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie:

Bundesweiter Streik bei der Deutschen Post führt zu Verzögerungen.

Aufgrund des bundesweiten Streiks bei der Deutschen Post, können wir Ihre Briefe unter Umständen erst verzögert bearbeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Was ist eine CT-gesteuerte Schmerzbehandlung?

Die Bezeichnung "Periradikuläre Therapie (PRT)" bedeutet, dass mit einem schmerzstillenden Medikament eine Nervenwurzel umspritzt wird. Diese Maßnahme wird in einem Computertomographen (CT) durchgeführt. Die entsprechende Nervenwurzel kann durch das CT exakt lokalisiert werden. Die Injektion des Medikaments kann dann unter Sicht kontrolliert an dem gewünschten Wirkort erfolgen. Durch den direkten Kontakt des Medikamentes mit den Nerven kommt es zu einer optimalen Wirkungsentfaltung an der gewünschten Lokalisation. Der Eingriff dauert nur einige Minuten und kann eine dauerhafte Wirkung entfalten.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war diese Antwort nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung