Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung

Bitte beachten Sie:

Bundesweiter Streik bei der Deutschen Post führt zu Verzögerungen.

Aufgrund des bundesweiten Streiks bei der Deutschen Post, können wir Ihre Briefe unter Umständen erst verzögert bearbeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Vielen Dank!

Was wird beim allgemeinen Check-up gemacht?

Der allgemeine Check-up beinhaltet ein ausführliches Eingangsgespräch (die sogenannte Anamnese), eine Ganzkörperuntersuchung, Blutdruckmessung, Urinprobe und Blutentnahme.

Sie werden im Rahmen der Untersuchung zu Ihrer aktuellen Gesundheitssituation, bestehenden Erkrankungen, der evtl. Einnahme von Medikamenten und vergangenen Operationen gefragt. Auch wird geklärt, ob erhöhte familiäre Risiken (beispielsweise für Brustkrebs, Darmkrebs und Stoffwechselerkrankungen) vorliegen. Darüber hinaus werden Größe, Gewicht, Ernährungs- und Suchtgewohnheiten, Stresspegel und Fähigkeiten zur Stressbewältigung erfasst und Ihre sportliche Aktivität und der Impfstatus überprüft. Einmalig haben Versicherte ab 35 Jahren auch Anspruch, sich auch auf die Viruserkrankungen Hepatitis B und Hepatitis C testen zu lassen. Abschließend ist ein weiteres Beratungsgespräch vorgesehen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war diese Antwort nicht hilfreich?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten Zur Datenschutzerklärung