Osteopathie: VIACTIV unterstützt die alternative Heilmethode

Rückenschmerzen, Gelenkprobleme oder Sportverletzungen – die Osteopathie kann eine sinnvolle Alternative zu klassischen Heilmethoden sein. Profitieren Sie jetzt von der jährlichen Kosten-Erstattung Ihrer VIACTIV.

Osteopathie zählt zu den sanften Heilmethoden der alternativen Medizin. Der Osteopath diagnostiziert und behandelt dabei mit den Händen. In der Osteopathie gilt vor allem der Grundsatz „Leben ist Bewegung“. Das heißt: Krankheit entsteht dort, wo Bewegung blockiert wird. Das gilt zum Beispiel für Rückenschmerzen und viele andere Beschwerden.

Osteopathie fördert Selbstheilungskräfte

Dabei sieht der behandelnde Osteopath den menschlichen Organismus als Konstrukt, das nur funktioniert, wenn alle Einzelteile ein Ganzes ergeben. Deshalb untersucht der Osteopath auch ganz gezielt diese körperlichen Zusammenhänge.

Zu Beginn einer Behandlung steht eine ausführliche Anamnese, der Osteopath befragt den Patienten nach seinen Beschwerden und seiner Krankengeschichte. Anschließend wird das Muskelgewebe durch gezielte Handgriffe gelockert und die Selbstheilungskräfte des ganzen Körpers unterstützt.

Sanfte Heilmethode für Babys und Kinder

Die Osteopathie kann auch bei Babys und Kindern eine sinnvolle Heilmethode sein. Schreien Babys viel, stecken manchmal durch die Geburt ausgelöste Blockaden dahinter. Diese kann ein erfahrener Osteopath häufig schnell und schmerzfrei lösen. Hier erfahren Sie mehr dazu.

Übernahme von bis zu 360 Euro

Die VIACTIV Krankenkasse unterstützt Ihre Osteopathie-Therapie mit einer Kosten-Übernahme von bis zu 360 Euro jährlich. Nutzen Sie die Erstattung von 90 Prozent Ihrer Kosten – für maximal sechs Sitzungen und höchstens 60 Euro pro Einheit.

Das benötigen Sie für die Erstattung

Um von unserer Kostenübernahme zu profitieren, brauchen Sie nur eine ärztliche Bescheinigung, mit der Ihnen eine Osteopathie-Behandlung empfohlen wird.

Der behandelnde Osteopath muss zudem Mitglied eines Berufsverbandes sein oder eine Ausbildung vorweisen, die zum Beitritt in einen Verband der Osteopathen Deutschlands berechtigt. So ist die Qualität Ihrer Behandlung gewährleistet.

Zur Erstattung reichen Sie einfach die Originalrechnungen sowie die ärztliche Bescheinigung und Ihre aktuelle Bankverbindung bei Ihrer VIACTIV Krankenkasse ein.

Osteopathen in Ihrer Nähe

Einen qualifizierten Osteopathen finden Sie zum Beispiel auf den Internetseiten der nachstehenden Verbände. 

Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO): 
www.bao-osteopathie.de

Berufsverband für Funktionelle Osteopathie e.V.: 
www.bvfo-verband.de

Bundesverband Osteopathie e.V. (BVO): 
www.bv-osteopathie.de

Berufsvereinigung für heilkundlich praktizierte Osteopathie e.V. (hpO):
www.hpo-osteopathie.de

Deutsche Ärztegesellschaft für Osteopathie e.V.: 
www.daego.de

Deutsche Akademie für Osteopathische Medizin e.V. (DAOM): 
www.daom.de

Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie DAAO e.V.: 
www.daao.info

Deutsche Gesellschaft für Kinderostheopathie (DGKO): 
www.kinderosteopathen.de

Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM): 
www.dgmm-aemm.de

Deutscher Verband für Osteopathische Medizin e.V. (DVOM): 
www.avt-osteopathie.de

Deutsche Gesellschaft für Osteopathische Medizin (DGOM) e.V.: 
www.dgom.info

Osteopathen in Hamburg e.V.: 
www.osteopathen-in-hamburg.de

Osteopathie Forum Hannover e.V.: 
www.osteopathie-forum.net

Register der traditionellen Osteopathen in Deutschland GmbH (ROD): 
www.r-o-d.info

Verband der Osteopathen Deutschland e.V.: 
www.osteopathie.de

Verband der Osteopathie Schule Deutschland (VOSD): 
www.osteopathie-schule.de

Vereinigung Deutsch–Niederländischer Osteopathen e.V. (VDNO): 
www.vdno.de

Verband wissenschaftlicher Osteopathen Deutschlands e.V. (VWOD):
http://www.vwod.de/

Arbeitsgemeinschaft für Chiropraktik/Osteopathie und Neuraltherapie Deutscher Heilpraktiker e.V.
http://acon-ev.de/

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche