Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten

Bitte beachten Sie:

Coronavirus-Hotline der VIACTIV: 0800 1405 5412 2090 – kostenlos, aktuell, professionell, persönlich!

Unsere Experten haben die neuesten Informationen vom Robert Koch-Institut www.rki.de und www.bzga.de

VIACTIV Krankenkasse

Was ist der digitale Impfnachweis?

von Tina Gallach | 20.07.2021
2min Lesezeit

Er wurde – zumindest von vielen Smartphone-Benutzern – sehnsüchtig erwartet. Seit dem 14. Juni 2021 ist der digitale Impfpass da. Er soll die Impfung gegen Covid-19 dokumentieren und damit den Schritt zurück ins normale soziale Leben erleichtern.

Man wird sie immer häufiger sehen: Menschen, die beim Eintritt in ein Café oder zu einer Kulturveranstaltung, zum Einchecken am Hotel oder an Flughäfen ihr Smartphone vorzeigen. Darauf zu sehen ist dann der digitale Impfpass, der den analogen Impfausweis aus Papier ergänzt. Gespeichert wird dieses im Moment so wichtige Dokument entweder in der vom Robert Koch-Institut (RKI) herausgegebenen CovPass-App oder in der Corona-Warn-App (ab Version 2.3). Beide kann man sich in den jeweils zum Betriebssystem des Handys passenden App-Stores herunterladen.

Wie bekommt man den digitalen Impfpass?

Nach der Impfung (Johnson & Johnson), beziehungsweise nach der Zweitimpfung (Biontech/Pfizer, Moderna und Astra Zeneca), werden die Daten zum Impfstoff und zum Zeitpunkt der Impfung, der Name des Geimpften, sein Geburtsdatum und die Impfdosis vom Impfzentrum, dem Arzt oder der Apotheke digital in einen sogenannten QR-Code umgewandelt und auf Papier ausgedruckt. Dieser Barcode kann dann ganz einfach mit einer der genannten Apps gescannt werden. Damit ist der digitale Impfpass erstellt. Wichtig zu wissen ist, dass er nur lokal auf dem Handy vorliegt. Die Daten werden nicht ungefragt an zentrale Stellen weitergeleitet oder gespeichert.

Wie wird der Impfstatus von Dritten kontrolliert?

Ditte, die den Impfstatus überprüfen möchten, tun dies mit einer sogenannten Prüf-App. Auch sie hat eine Scanfunktion, mit der der Impfpass ähnlich wie der Barcode einer Kinokarte oder eines Flugtickets eingelesen und ausgewertet wird. Die entsprechenden Daten werden dabei aber nicht ausgetauscht. Sie bleiben auf dem Smartphone des Impfpass-Eigentümers. Zur genaueren Überprüfung muss dazu gegebenenfalls zusätzlich ein Lichtbildausweis vorgelegt werden.

Was, wenn die Impfung schon länger zurück liegt?

Wer schon vor Marktreife des digitalen Impfpasses vollständig geimpft wurde, kann sich den entsprechenden QR-Code noch nachträglich generieren lassen. Die meisten Impfzentren verschicken ihn zum Beispiel selbstständig mit der Post. Aber auch beim Hausarzt oder in Apotheken kann der analoge Impfpass in einen QR-Code umgewandelt werden.

Kann man auch durchgemachte Covid-19-Infektionen als Nachweis dokumentieren lassen?

Auch eine durchgemachte Infektion kann mit dem entsprechenden Genesenenzertifikat vom Arzt in der CovPass-App hinterlegt werden. Dieses Zertifikat bekommt man nach der Infektion mit einem abschließenden negativen PCR-Testergebnis. Dieses muss allerdings mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt sein.

In welchen Ländern gilt der digitale Impfnachweis?

Der digitale Impfpass wird in allen EU-Mitgliedsländern akzeptiert.

Wird der Pass aus Papier damit ungültig?

Nein. Der digitale Impfpass ist lediglich eine Ergänzung zum Papierdokument. Wer kein Smartphone besitzt oder seine Daten dort nicht einlesen möchte, kann auch den Ausweis aus Papier bei sich tragen und bei Bedarf vorzeigen.

Ihr VIACTIV-Vorteil

Nutzen Sie den allgemeinen Check-Up, um sich regelmäßig untersuchen zu lassen.

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Warum war dieser Artikel nicht hilfreich?

Kontakt
Telefon
Chat
Wir freuen uns auf Ihren Anruf
0800 222 12 11 24/7 rund um die Uhr, kostenlos aus allen dt. Netzen Anrufen
Wir sind gerne für Sie da.
DIREKT KONTAKT AUFNEHMEN Geht hier ganz leicht. Worauf warten Sie noch? Chat starten