Europäische Krankenversicherungskarte (EHIC)

Europäische Krankenversicherungskarte EHIC

Mit der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC = European Health Insurance Card) können Sie als gesetzlich Krankenversicherter Leistungen in ganz Europa erhalten. Die Karte haben Sie schon – sie befindet sich auf der Rückseite Ihrer elektronischen Gesundheitskarte (eGK). Mit ihr können Sie medizinische Leistungen bei einem Unfall oder einer akuten Erkrankung in Anspruch nehmen. Bitte legen Sie die EHIC dem behandelnden Arzt / Zahnarzt bzw. dem Krankenhaus vor. Mehr Informationen hierzu: Zum Arzt im Urlaub.

Aber Achtung: Manche Kosten, die krankheitsbedingt im Ausland anfallen können, werden von der EHIC nicht abgesichert. Hierzu gehören zum Beispiel Kosten für einen gegebenenfalls erforderlich werdenden Rücktransport nach Deutschland, bestimmte landesübliche Zuzahlungen, Behandlungen durch private Leistungserbringer oder Ähnliches.

Wir empfehlen Ihnen daher dringend den Abschluss einer Zusatzversicherung für Ihren Auslandsaufenthalt.

Tragbare Informationen und viel Hilfreiches zur EHIC bietet die dazugehörige EHIC-APP.

In welchen Ländern gilt die EHIC?

Rimini

Die EHIC ersetzt die früher notwendigen Auslandskrankenscheine in allen EU-Staaten: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland,  Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien,  Ungarn, Vereinigtes Königreich, Zypern (griechischer Teil). Außerdem bietet sie diesen Versicherungsschutz auch noch in Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz.

Selbst in Mazedonien, Serbien und Montenegro gilt die EHIC – allerdings nur für Krankheiten, die Sie nicht schon bei Ihrer Einreise hatten.

In diesen Ländern gilt die EHIC nicht

Für Reisen nach Bosnien-Herzegowina, Türkei oder Tunesien benötigen Sie einen Auslandsreisekrankenschein. Fordern Sie diesen direkt bei uns an: entweder telefonisch unter unserer kostenlosen Servicenummer 0800 222 12 11 oder Sie schicken uns eine E-Mail an: service@viactiv.de.

Merkblätter zum Krankenversicherungsschutz für jedes Land in Europa

Genaue Informationen über Ihren Krankenversicherungsschutz an Ihrem jeweiligen Reiseziel in Europa finden Sie auf der Seite der DVKA (Deutsche Verbindungsstelle Krankenversicherung – Ausland).

Sie haben keine EHIC?

Für den Fall, dass Ihnen die EHIC nicht rechtzeitig zum Urlaubsbeginn vorliegt, stellen wir Ihnen gerne eine Ersatzbescheinigung aus. Bitte beachten Sie, dass jeder Ihrer mitreisenden, über Sie mitversicherten Angehörigen eine eigene Ersatzbescheinigung benötigt. Dazu rufen Sie entweder unsere kostenlose Servicenummer 0800 222 12 11 an oder schicken uns eine E-Mail an: service@viactiv.de

Urlaub außerhalb Europas

Sie möchten Ihren Urlaub in ferneren Ländern genießen? Wenn Ihr Urlaubsziel außerhalb der oben genannten Staaten liegt, sollten Sie auf keinen Fall ohne eine Zusatzversicherung für das Ausland losfliegen. Denn sonst müssten Sie im Krankheitsfall die gesamte Behandlung aus eigener Tasche zahlen. Egal, ob USA oder Malediven – hier gilt weder die EHIC (der Name sagt es schon) noch ein deutscher Auslandskrankenschein.