Qualitätsmanagement in punkto Essen

 Jeder kennt es: Essen ist Gewohnheitssache.
Das, was uns gut schmeckt, essen wir häufig, was dazu führt, dass wir immer wieder das Gleiche essen. Versuchen Sie, Ihren Speiseplan zu variieren und probieren Sie auch mal neue Speisen und Lebensmittel aus.

Fakt ist, die Abwechslung macht's!
Je mehr unterschiedliche Dinge Sie essen, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass etwas gesundes dabei ist. Wer nahezu jeden Tag das Gleiche isst, ernährt sich möglicherweise zu einseitig. Probieren Sie des Öfteren mal neue Dinge aus, ob es beim Frühstück mal eine leckere Obstkonfitüre, oder mal ein leckeres Wurstbrot, beim Restaurantbesuch mal der Salat als Vorspeise statt des Nachtisches ist. Abwechslung bei der Speiseplangestaltung ist die beste Voraussetzung, um alle wichtigen Vitalstoffe zu bekommen.  

Essen Sie regelmäßig!
Es ist wichtig, eine gewisse Regelmäßigkeit in die Essgewohnheiten zu bringen. Versuchen Sie, Ihren eigenen Rhythmus zu finden und diesen - nach Möglichkeit - auch einzuhalten.
Jeder Körper gewöhnt sich an Mahlzeitfolgen, was im Umkehrschluss bedeutet, dass Sie den Körper unter Stress setzen, wenn Sie nicht regelmäßig essen.

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche