VIACTIV Krankenkasse

Mein bester Freund: Die Gesundheitskarte

von Tobias Dunkel | 08.03.2019
2min Lesezeit

Sie gehört in jeden Geldbeutel: Die elektronische Gesundheitskarte, die es uns ermöglicht, ohne Zuzahlungen ärztlich behandelt zu werden. Doch was geschieht mit ihr in der Zukunft? Bleibt sie unser treuer Begleiter oder wird sie durch zukunftsfähigere Techniken ersetzt?

Welche Informationen über uns befinden sich aktuell auf der eGK?

Aktuell ist auf ihr nicht viel mehr drin als draufsteht. Auf Ihrer eGK sind allein Informationen, wie Name, Anschrift, Krankenversicherungsnummer und Versicherungsstatus gespeichert. Wie wir alle jedoch täglich mitbekommen, ist das digitale Zeitalter in vollem Gange. Neue Entwicklungen machen also auch vor Ihrer elektronischen Gesundheitskarte nicht Halt.

Wie wird die zukünftige Gesundheitskarte aussehen?

Zusätzlich auf der Karte gespeicherte Informationen können Leben retten - Das ist das Ziel. Geplant ist also, die Funktionen des Chips auf der eGK zu erweitern. Und so könnten in Zukunft zum Beispiel Daten wie Blutgruppe, Allergien und Dokumentation der verordneten Arzneimittel sofort von den Notärzten abrufbereit sein. Heute fehlt diese Information in vielen Fällen und falsche Medikamentierungen können die Folgen sein.

Digitale Zusammenarbeit von Ärzten

Das war’s noch nicht ganz, denn wahrscheinlich wird unser treuer Begleiter in Zukunft noch mehr leisten können. Ein Beispiel: Die eGK als Schlüssel für die digitale Patientenakte. Heute liegen die Informationen zu Ihrem Krankheitsverlauf verstreut bei unterschiedlichen Ärzten auf deren Servern. In Zukunft könnte der Hausarzt alle Informationen auf der digitalen Karte speichern. So ergibt sich ein viel klareres Gesamtbild und Fachärzte könnten bei Bedarf schneller Diagnosen stellen oder Medikamente für Sie verordnen. Die dafür genutzte Verschlüsselungstechnologie stellt sicher, dass Ihre Daten dabei ein gut gehütetes Geheimnis bleiben, zu dem nur der Arzt Ihres Vertrauens Zugang erhält.

Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Daten!

Die neuen digitalen Möglichkeiten bieten grundsätzlich ein großes Potenzial für Sie als Patient. Auch die VIACTIV unterstützt die Tests von neuen Möglichkeiten, hat aber dabei immer die Sicherheit Ihrer Daten im Fokus. Dies ist bei der aktuellen Gesundheitskarte schon so und wird auch bei allen zukünftigen Versionen so sein.

Ihr VIACTIV-Vorteil

Europaweit gültig und von der VIACTIV für unsere Kunden bereitgestellt.