Erstbeschäftigung oder Jobwechsel

Ab Beginn eines entgeltlichen Beschäftigungsverhältnisses müssen Sie sich versichern. In der gKV (gesetzlichen Krankenversicherung) errechnet sich der Beitrag aus den Einkünften. Es gilt der bundesweit einheitliche allgemeine Beitragssatz von 14,6 % (freiwillige Mitglieder ohne Anspruch auf Krankengeld: 14,0 %). Arbeitgeber und Arbeitnehmer tragen davon jeweils die Hälfte, also 7,3 %. Der kassenindividuelle Zusatzbeitragssatz von 1,7 % wird vom Arbeitnehmer getragen.

Des Weiteren ist die Familie (soweit die Voraussetzungen vorliegen) beitragsfrei mitversichert und Sie müssen weder Risikozuschläge zahlen noch in Vorleistung treten. Sie können bei Beschäftigungsbeginn sofort Mitglied bei uns werden. Nennen Sie Ihrem Arbeitgeber lediglich die Krankenkasse Ihrer Wahl.

Beitragssätze Krankenversicherung 2018
allgemein 14,60 %
ermäßigt 14,00 %
kassenindividueller Zusatzbeitrag 1,70 %
durchschnittlicher Zusatzbeitrag 1,00 %
Weitere Beitragssätze 2018
Pflegeversicherung 2,55 %
Pflegeversicherung für kinderlose Mitglieder 2,80 %
Rentenversicherung 18,60 %
Arbeitslosenversicherung 3,00 %

Jobwechsel

Bei einem Jobwechsel bleiben Sie grundsätzlich Mitglied Ihrer alten Krankenkasse, es sei denn, Sie haben unter Einhaltung der 18-monatigen Bindungsfrist gekündigt.
Zu Beginn legen Sie dem neuen Arbeitgeber eine Mitgliedsbescheinigung Ihrer Krankenkasse vor. Tun Sie dies nicht innerhalb von 2 Wochen nach dem Beschäftigungsbeginn, muss der Arbeitgeber Sie bei der Krankenkasse anmelden, bei der Sie zuletzt Mitglied gewesen sind.

Der Beitrag in der gesetzlichen Krankenversicherung wird nach dem Solidarprinzip erhoben. Das bedeutet, dass sich der Beitrag nach der finanziellen Leistungsfähigkeit des Versicherten richtet und dieser dann einen gewissen Prozentsatz vom Bruttoeinkommen zahlt. Der Versicherte erhält alle für medizinisch notwendig erachteten Leistungen, unabhängig davon, in welcher Höhe die Beiträge gezahlt wurden [Grundsatz: „Einer für alle, alle für einen.“]

Beitragssätze Krankenversicherung 2017
allgemein 14,60 %
ermäßigt 14,00 %
kassenindividueller Zusatzbeitrag 1,70 %
durchschnittlicher Zusatzbeitrag 1,10 %
Weitere Beitragssätze 2017
Pflegeversicherung 2,55 %
Pflegeversicherung für kinderlose Mitglieder 2,80 %
Rentenversicherung 18,70 %
Arbeitslosenversicherung 3,00 %

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche