Fragen und Antworten

Sie sind neu in der VIACTIV versichert:
Sie erhalten Ihre eGK wenige Tage nach dem Einreichen Ihres Fotos bei uns.

Sie sind bereits in der VIACTIV versichert:
Wenn Sie Ihr Foto noch nicht eingereicht haben, bitten wir Sie uns Ihr Foto zur Verfügung zu stellen. Die Möglichkeiten uns Ihr Foto zu übermitteln, finden Sie hier.

 

Darüber hinaus erhalten Sie eine neue elektronische Gesundheitskarte, wenn Ihre bisherige eGK oder die Europäische Gesundheitskarte (EHIC) auf der Rückseite der eGK abläuft.

Ergänzende Info:
Der Ablauf der Gültigkeit der eGK (Zertifikat im Chip der Karte) ist für den Versicherten nicht erkennbar. Das Ablaufdatum der EHIC auf der Rückseite ist im Feld 9 aufgedruckt und damit für den Versicherten sichtbar vorhanden.

Die elektronische Gesundheitskarte (eGK) soll zukünftig noch sicherer werden. Die zweite Kartengeneration (G2) mit den aktuellsten Sicherheitsmerkmalen und den Grundlagen für weitere digitale Anwendungen wird seit Ende November 2016 ausgegeben.

Versicherte der VIACTIV Krankenkasse müssen sich keine Sorgen machen: Sie sind bereits mit der eGK der Generation 1 plus oder schon mit der eGK der Generation 2 ausgestattet.

Ihr Foto wird für das Erstellen Ihrer elektronischen Gesundheitskarte digitalisiert und bleibt als digitales Foto bei der VIACTIV gespeichert. So kann das Bild bei einem eventuellen Verlust oder Diebstahl der Karte erneut verwendet werden.

Ihr eingereichtes Foto wird nach dem Erstellen der Gesundheitskarte datenschutzgerecht vernichtet und kann nicht zurückgesandt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Der Gesetzgeber hat unter anderem für die Gesundheitskarte festgeschrieben, dass sie ein Foto des Versicherten enthalten muss. Zur Erfüllung dieses gesetzlichen Auftrags sind wir, wie auch andere Behörden bei öffentlichen Dokumenten (Personalausweis, Führerschein etc.), auf Ihre Mitwirkung angewiesen. 

Anders als zum Beispiel bei der Beantragung eines Personalausweises fallen bei der Ausstellung der elektronischen Gesundheitskarte keine gesonderten Gebühren an. Die VIACTIV übernimmt für Sie die Kosten der Kartenerstellung, die gesamte Logistik und auch den späteren Versand an Sie. Die Kosten, die im Zusammenhang mit der Erstellung eines Fotos anfallen, muss jedoch der Versicherte selbst tragen.
 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, sich direkt auf der Website des Bundesministeriums für Gesundheit zu informieren. Dafür klicken Sie einfach auf www.bmg.bund.de.

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche