Krankenhausbehandlung

Sie müssen ins Krankenhaus? Seien Sie unbesorgt. Die VIACTIV Krankenkasse ist jederzeit für Sie da und unterstützt Sie dabei, möglichst schnell wieder gesund zu werden. Die Kosten für Ihre Unterkunft und Verpflegung, ärztliche Behandlung, Krankenpflege sowie alle erforderlichen Untersuchungen, Medikamente, Heil- und Hilfsmittel übernehmen selbstverständlich wir.

Eine Behandlung, die ganz Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entspricht - die VIACTIV macht's möglich: Wir kooperieren mit verschiedenen privaten Praxiskliniken, in denen Sie sich dank besonderer Behandlungsverträge ohne gesonderten Antrag mit medizinisch modernsten Methoden operieren lassen können (z.B. Gynvelen/Gynmünster).

Generell gilt: Sollten Sie die Versorgung in einer Privatklinik wünschen, nehmen wir uns diesem Wunsch gerne an. Nach vorheriger Prüfung der Behandlungsbedürftigkeit sowie der Versorgungsqualität Ihrer Wunschklinik trägt die VIACTIV auch hierfür die Kosten - und zwar bis zur Höhe vergleichbarer Vertragssätze.

Gesetzlich Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, müssen für die vollstationäre Behandlung im Krankenhaus eine Zuzahlung von 10 Euro je Kalendertag leisten. Gleiches gilt für die daran anschließende Anschlussrehabilitation – zusammen für längstens 28 Tage innerhalb eines Kalenderjahres - also maximal 280 Euro. Die Zuzahlung von 10 Euro pro Tag ist durch das Krankenhaus bzw. durch die Reha-Einrichtung anzufordern. Diese verrechnen die Zuzahlungen dann mit der Rechnung an die Krankenkasse.

Erst wenn der Einzugsversuch der Klinik scheitert oder die Klinik in einer gewissen Zeitspanne nicht tätig wird, muss die VIACTIV den Einzug übernehmen.

Fragen? - Fragen!

Wenden Sie sich an unsere kostenlose Servicenummer 0800 222 12 11 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an: service@spam protectviactiv.de. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen schnell und unkompliziert weiter.  

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche