Grauer Star – Kataraktoperation

Beim grauen Star (Katarakt) handelt es sich um eine Trübung der Augenlinse. Die Sehschärfe der Betroffenen lässt schleichend nach, denn die Augenlinse verhärtet sich und trübt sich grau. Die getrübte Linse kann in den meisten Fällen operativ durch ein künstliches Linsenimplantat ersetzt werden.

Sie haben die Wahl zwischen einer Standard- oder Sonderlinse.

Die VIACTIV übernimmt bei einer medizinisch notwendigen Operation in jedem Fall die Kosten der Standardlinse und die der Kataraktoperation. Diese Basiskosten werden über Ihre elektronische Gesundheitskarte abgerechnet.

Mehrkosten einer von Ihnen gewählten Sonderlinse und Leistungen, die in diesem Zusammenhang entstehen (z. B. Vor- und Nachuntersuchungen) , dürfen von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen werden. Hierüber erhalten Sie eine private Rechnung (über die Höhe der Kosten erhalten Sie Auskunft bei Ihrem behandelnden Arzt).

Wichtig: bitte bestehen Sie darauf, dass die Arztpraxis die Operation über die elektronische Gesundheitskarte abrechnet. Eine nachträgliche Kostenerstattung dürfen wir aus gesetzlichen Gründen nicht vornehmen.

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche