Wechselwirkungen von Arzneimitteln

Wenn Sie mehrere Arzneimittel einnehmen, können diese sich in ihrer Wirkung gegenseitig beeinflussen. In der Regel informiert Sie Ihr Arzt oder Apotheker über vorhandene Wechselwirkungen. Voraussetzung hierfür ist, dass alle einzunehmenden Arzneimittel bekannt sind.

Als besonderen Service  können Sie einen Wechselwirkungs-Check über den folgenden Link der Apotheken Umschau auch selbst durchführen:

Anhand Ihrer eingegebenen Medikamente und ggf. Krankheitsbezeichnungen können Sie sich ausführlich und kompetent über mögliche Wechselwirkungen Ihrer Medikamente informieren.

Weitere Informationen finden Sie auch im Merkblatt  „Multimedikation: Nehme ich zu viele Medikamente ein“ der Kassenärztlichen Bundesvereinigung.

Um Ihnen einen Überblick über Ihre Medikamente zu ermöglichen, können Sie sich hier unseren Arzneimittelpass herunterladen.

Jetzt Mitglied werden

zum Online-Beitritt

Service-Center Suche