VIACTIV Krankenkasse

Wir tauchen nicht nur auf, wenn es ernst wird

von Dorett Heddergott | 26.03.2019
2min Lesezeit

Wer sich sein Leben lang viel bewegt, hat im Alter gut lachen: Denn er leidet nachweislich seltener unter Bluthochdruck, verringert das Risiko einer Krebserkrankung und ist psychisch widerstandsfähiger. Bereits 75 Minuten körperliche Aktivität pro Woche haben eine erkennbar positive Wirkung. Fazit: Aktiv vorsorgen lohnt sich. Und mit Deutschlands sportlicher Krankenkasse muss dabei niemand baden gehen.

Wenn aus Bewegungsmuffeln Actionhelden werden

Treppe statt Aufzug, Fahrrad statt Bus - die Theorie ist ganz einfach, die Praxis sieht leider anders aus: Laut Weltgesundheitsorganisation (WHO) bewegen sich die Menschen in den westlichen Industrienationen immer weniger. In Deutschland legen die Menschen laut Statistischem Bundesamt lediglich 400 Meter am Tag zu Fuß zurück. Das ist deutlich zu wenig. Es sei denn, ihr Weg führt sie dabei in ein Fitnessstudio, wo sie sich beim Functional Training auspowern oder auf dem Laufband schwitzen.

Die WHO empfiehlt 150 Minuten mittlere Aktivität und 75 Minuten stärkere Aktivität pro Woche. Knapp 40 Prozent der Deutschen erreichen selbst diese Werte nicht. Höchste Zeit also, diesem Trend entgegenzuwirken und aus den Bewegungsmuffeln von heute die Actionhelden der Zukunft zu machen. Als sportliche Krankenkasse hat sich die VIACTIV genau dies zum Ziel gesetzt.

Es muss nicht gleich ein Marathon sein

Bewegungsmangel wird hierzulande gezielt kultiviert. Der Trend zum Sitzen und zur körperlichen Passivität ist bereits bei Kindern und Jugendlichen weit fortgeschritten. Aktuell bewegen sich fast 75 Prozent der unter 17-Jährigen nicht einmal mehr eine Stunde am Tag. Vor einigen Jahren waren es noch 30 Minuten mehr.

Dabei geht es bei gesunder Aktivität nicht um Leistungssport. Spielen, Toben, Raufen zahlen ebenso auf das Gesundheitskonto von Kindern ein wie Fußball oder Schwimmen im Verein. Für junge Eltern kann ein ausgedehnter Spaziergang mit dem Kinderwagen oder Yoga-Übungen vorm Fernseher genauso wertvoll sein wie eine Stunde Fitnessstudio. Und auch bei Älteren wirkt eine Viertelstunde Frühsport im Wohnzimmer, der tägliche Fußmarsch zum Supermarkt und regelmäßiges Treppensteigen oft Wunder. Der Clou: Machen Sie Bewegung zum Ritual und bauen Sie sie geschickt in Ihren Alltag ein!

Ihr neuer Lieblingssport - nur einen Schritt entfernt

Sie wollen mehr tun? Los geht's! Ob im Verein oder Fitnessstudio, mit Gleichgesinnten oder allein, offline oder online - die Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen, sind heutzutage so vielfältig wie noch nie. Wichtig ist, dass Sie eine Form der Bewegung finden, die Ihnen liegt und Spaß macht. Denn nur, wenn Sie mit ganzem Herzen bei der Sache sind, bleiben Sie motiviert und dauerhaft am Ball. Dabei gilt beim Sport wie bei den meisten anderen Dingen im Leben: Versuch macht klug. Also: Wagen Sie den ersten Schritt und probieren Sie es aus!

Ihr VIACTIV-Vorteil

Für den erfolgreichen Start in ein bewegteres Leben bieten wir unseren Versicherten den ACTIV-O-MAT. Mit dem innovativen Online-Tool finden Sie ganz leicht heraus, welcher Sporttyp Sie sind, und erfahren wie Sie langfristig am Ball bleiben.