Table of Contents Table of Contents
Previous Page  56 / 68 Next Page
Basic version Information
Show Menu
Previous Page 56 / 68 Next Page
Page Background

Ring of Brodgar

Spricht man von den Orkneys, sind etwa

70 größere und kleinere Inseln im Norden

von Schottland gemeint. Auf der größten,

dem „Mainland“, bin ich aufgewachsen.

Auf den ersten Blick scheint die beste Zeit

für einen Orkney-Besuch der Sommer

zu sein. Unsere „Hauptstadt“ Kirkwall

wimmelt von Touristen, und das Wetter

ist gut. Meistens. Manchmal. Denn hier

ist es nicht ungewöhnlich, an einem Tag

wettertechnisch alle vier Jahreszeiten zu

erleben.

Im Juni findet das „St Magnus Festival“

statt, bei dem Künstler aus aller Welt und

aus allen Bereichen – Musik, Schauspiel,

Tanz usw. – nach Kirkwall kommen.

Darüber hinaus erwarten unsere Besucher

zahlreiche weitere Attraktionen. Zum

Beispiel „Skara Brae“, eine mehr als

5.000 (!) Jahre alte Reihenhaussiedlung

Fotos: ©Amy Causer; ©shutterstock.com/HorenkO

Die Orkney-Inseln – einer dieser Orte, von denen man zwar vage

weiß, dass sie existieren, die aber ansonsten kaum auf der inneren

Landkarte erscheinen. Und doch lohnt eine Reise in den wilden hohen

Norden Schottlands, egal ob im Sommer oder Winter. ORANGE-

Redaktionspraktikantin Amy gibt ganz persönliche Einblicke in das

Leben an diesem rauen Ort am Ende der Welt …

W

e

l

c

o

m

e

t

o

Orkney

56

weg sein