ORANGE 3-2013 - page 2

Ihr möchtet nähere Informationen schnell und unkompliziert finden?
So funktioniert unser Webcode:
Gebt einfach den angegebenen Webcode in dem entsprechenden Feld
auf unserer Internetseite
ein und: Enter!
Liebe Leserinnen und Leser,
manchmal sind es die „kleinen Dinge“, die große Veränderungen
bewirken und uns den Alltag so viel einfacher machen können.
Musik
zum Beispiel – egal, ob angehört oder selbst gesungen
(ab Seite 22). Auch richtiges
Atmen
hilft unkompliziert: Es
bändigt Ängste und ist eine wirkliche Energiequelle. Dazu gibt es
in dieser Ausgabe praktische Tipps und eine CD-Verlosung (ab
Seite 12). Und wie zum Beispiel die „kleinen“ Dosierungen der
Homöopathie
helfen können, erläutern wir in unserem Titel­
thema (ab Seite 4).
Auch bei der Arbeit der Christoph Metzelder Stiftung geht es um
die kleinen Hilfestellungen. Hier sind sie jedoch so bedeutsam,
dass sie Kindern und Jugendlichen überhaupt erst eine Pers-
pektive für ihr Leben eröffnen: mehr dazu ab Seite 28 und im
Interview mit Christoph Metzelder.
Eine kleine Formalität hätten wir dann auch noch.
Achtung:
Eure alte Krankenversicherungskarte funktioniert ab dem 1. Ja-
nuar 2014 nicht mehr – unabhängig davon, welches Gültigkeits-
datum auf ihr steht. Wer noch keine neue Karte, die sogenannte
eGK (elektronische Gesundheitskarte) hat: jetzt schnell Foto
hochladen oder an uns senden. Alle wichtigen Infos unter:
, Webcode: 280.
Mit lieben Grüßen
Eure ORANGE-Redaktion
Selma Uylas
Editorial
Titelfoto: ©Christoph Metzelder Stiftung/Carsten Sander Fotos Inhaltsverzeichnis: Arnd Drifte, Grand Hotel Binz; ©photocase.de/bit.it. Fliegenpilz
2
Editorial
1 3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,...68
Powered by FlippingBook