Table of Contents Table of Contents
Previous Page  67 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 67 / 68 Next Page
Page Background

smitteilungen +++ BKK vor Ort

Lösung Rebus-Rätsel von Seite 65: Pflanzliche Lebensmittel

„Der Vermögensabbau in

2014 war geplant«, erklärt

Reinhard Brücker, Vorstands­

vorsitzender der BKK vor Ort.

»Gleichzeitig haben wir

2014 die Zusatzleistungen

ausgebaut. Damit haben wir

unsere Versicherten an der

guten Finanzlage der Kasse

beteiligt. Für die Zukunft

versprechen wir unseren

Versicherten die Fortführung

unserer Zusatzleistungen,

auch wenn der Druck weiter

zunehmen wird.“

Der größte Ausgabenbereich

mit einem Anteil von über 34

Prozent ist wie immer der

Krankenhausbereich. Ausga­

ben für ärztliche Behandlung

und Arzneimittelausgaben

sind mit 15,9 bzw. 16,0 Pro­

zent nahezu gleich. Der Anteil

für Krankengeld liegt mit 6,3

Prozent unverändert hoch.

In nahezu allen Leistungs­

bereichen lagen die Aus­

gabensteigerungen über

dem Bundesdurchschnitt.

Dramatisch hierbei der

Krankenhausbereich mit

einer Steigerung um 4,7 Pro­

zent und die Arztkosten mit

einem Plus von 4,9 Prozent

im Vergleich zum Vorjahres­

zeitraum. Die Verwaltungs­

kosten sanken 2014 um 0,8

Prozent.

„Wir beklagen seit Jahren

die ungerechte Verteilsyste­

matik des Gesundheitsfonds.

Diese ist dem Gesetzgeber

bekannt, doch zum Handeln

bringt ihn diese Erkenntnis

kaum“, stellt Reinhard Brü­

cker erneut fest. „Ein großer

Teil unserer Ausgaben wird

nicht sachgerecht ausgegli­

chen. Für Alte und Kranke

steht weiterhin zu wenig Geld

zur Verfügung, für Versicher­

te in Großstädten und über­

versorgten Regionen wie dem

Ruhrgebiet gibt es immer

noch keinen regionalen Aus­

gleich und beim Krankengeld

bleiben die tatsächlichen

Ausgaben der Kasse nahezu

unberücksichtigt.“

Impressum

Herausgeber:

BKK vor Ort

Universitätsstraße 43

44789 Bochum

Verantwortlich im Sinne des

Pressegesetzes:

Reinhard Brücker

Redaktion:

Bernadette McNeill,

Tatjana Pawlowski,

Selma Uylas

Konzept, Design, Produktion:

Gathmann Michaelis

und Freunde, Design und

Kommunikation

Rosastraße 36

45130 Essen

Erscheinungsweise:

quartalsweise,

Gesamtauflage: 145.000 Stück

Druck:

Frank Druck GmbH+Co. KG

Industriestraße 20

24211 Preetz/Holstein

Bezugspreis ist im Mitglieds­

beitrag enthalten. Die im Magazin

veröffentlichten Anzeigen dienen

der Finanzierung des Magazins

und stellen weder ein Leistungs­

angebot noch die Meinung der

BKK vor Ort dar.

Fragen?

Bitte melden:

Unsere Servicenummer:

0800 222 12 11

E-Mail-Service:

orange

@ bkkvorort.de

Online-Service:

www.bkkvorort.de

67