Table of Contents Table of Contents
Previous Page  40 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 40 / 68 Next Page
Page Background

speziell im Hinblick auf dieses Programm

verpflichtend.

Stück für Stück zum Ziel

Grundlegendes Ziel dieser Kurse ist die

Stärkung von Fitness, Ausdauer, Kraft,

Dehnfähigkeit und Koordinationsfähig­

keit. Dass natürlich nicht alle Aspekte bei

jedem einzelnen Termin berücksichtigt

werden können, ist klar. Deshalb ist diese

Kursserie modular aufgebaut.

In der Theorie besprechen –

in der Praxis ausprobieren

Fester Bestandteil eines jeden Moduls ist

der Theorieteil: In lockerer Atmosphäre

sprichst du mit deiner Kursleitung über

Themen wie Trainingsgestaltung und

deine persönliche Belastungsdosierung.

Auch die korrekte technische Ausfüh­

rung, Atmung und Entspannungstechni­

ken werden besprochen. Wo es sinnvoll

ist, erhältst du ergänzend schriftliche

Unterlagen, die du mit nach Hause neh­

men kannst.

Ganz, wie es zu dir passt

Die einzelnen praktischen Module

können variieren, je nach Vorliebe der

Kursteilnehmer und Ausbildung der

Kursleitung: Neben Muskelaufbau an

den verschiedenen Trainingsgeräten im

Studio können auch mal Step Aerobic

für die Ausdauer, Yoga zur Entspannung,

Dehnung bzw. Pilates für die tieferliegen­

de Muskulatur oder Hanteltraining für

mehr Kraft auf dem Stundenplan stehen.

So kannst du verschiedene Bewegungsar­

ten ausprobieren und hast am Ende des

Kurses deinen Lieblingssport gefunden.

Wer kannmitmachen?

Das ist der Clou: Jede und jeder Versicher­

te der BKK vor Ort kann dieses Training

machen, Männlein wie Weiblein, jung

wie alt. Bei der Zusammensetzung der

Trainingsgruppe – die übrigens in der

Regel nie größer als 10 Personen ist –,

wird jedoch immer darauf geachtet,

dass die Teilnehmenden vom Alter und

Fitnessgrad her möglichst gut zueinander

passen. Die einzige Teilnahmevorausset­

zung ist, dass du dich in solider gesund­

heitlicher Verfassung befindest, das heißt,

dass keine muskuloskelettale und/oder

andere behandlungsbedürftige Erkran­

kung bei dir vorliegt.

Du schwitzt, wir zahlen!

Bei regelmäßiger Teilnahme an dem Kurs

erstatten wir dir nach Kursende bis zu 100

Euro pro Kurs. Und das sogar zweimal im

Jahr! Denn wir fördern deine Kurse mit

satten 200 Euro pro Jahr.

Fotos: ©shutterstock.com/In Green, gpointstudio, nikitabuida, qoppi

40

sportlich sein