Table of Contents Table of Contents
Previous Page  19 / 68 Next Page
Information
Show Menu
Previous Page 19 / 68 Next Page
Page Background

gegen körpereigenes Gewebe. Die Erkrank­

ten müssen mit ihrem Arzt immer sorgfältig

abwägen: Wird die Impfung meine Grund­

erkrankung verschlimmern, weil sie mein

erkranktes Immunsystem aktiviert – oder

werden die Folgen schlimmer sein, wenn ich

die Krankheit bekomme, gegen die ich nicht

geimpft bin und mein Immunsystem dann

„überaktiv“ wird? Oftmals ist beides glei­

chermaßen schlecht! Daher ist es wichtig,

dass alle anderen geimpft sind („Herden­

immunität“) und die genannten Personen

sich gar nicht mehr anstecken

können

.

Fazit – oder:Was soll ichtun?

Impfen ist also nicht nur eine Frage nach

„gut oder böse“, sondern nach „Privat­

sache oder Verantwortung für andere“.

Wir plädieren eindeutig für die Solidari­

tät – mit allen, die sich gar nicht impfen

lassen können, weil sie schon schwer krank

sind

– und gegen manche „Verschwörungs­

theorien“ der Impfgegner.

Also: Lasst euch nicht von der Vehemenz

der Impfkritiker irritieren. Oder: Klar bin

ich geimpft – ich bin doch nicht blöd!

Bestens versorgt mit der BKK vor Ort

Wir übernehmen die Kosten für alle

Standard- und Auffrischungsimpfungen,

die von der STIKO empfohlen werden:

www.bkkvorort.de

| Webcode: 1583

Hier findet ihr auch einen Impfkalender

des Robert Koch-Instituts für alle

Altersstufen.

Außerdem gibt es auf dieser Webseite

alle Infos zu unserer telefonischen und

kostenlosen Impfberatung für das In- und

Ausland.

Auf in ferne Länder?

Die BKK vor Ort unterstützt sogar eure

Reiseschutzimpfungen finanziell! Mehr

Infos:

www.bkkvorort.de

| Webcode: 2130

Bin ich ausreichend geimpft?

Wer von uns weiß schon genau, welche

Impfungen auch für Erwachsene wichtig

sind? Viele Impfungen muss man außer­

dem ab und zu auch auffrischen lassen,

sonst lässt der Schutz nach. Welche

Impfungen wichtig sind und wie oft „auf­

gefrischt“ werden muss, könnt ihr ganz

einfach nachlesen in der

3

3

ORANGE-Ausgabe #2.2012 ab

Seite 16: online auf unseren Service-

Seiten:

www.bkkvorort.de/e-paper/

orange-2-2012

Ihr könnt auch – zumindest in Bezug auf

Masern – einmal den interaktiven Impf­

check machen

3

3

www.impfen-info.de/impfcheck

gesund sein

19