ORANGE 2-2013 - page 8

Wenn die Hitze am größten ist:
• pralles Sonnenlicht auf den Kopf vermeiden
• viel trinken – kein Alkohol!
• schwere körperliche Betätigung vermeiden
• auf den eigenen Körper hören (Durst, Erschöpfung)
Hitzeschaden Symptom
Wie reagieren?
Sonnenstich
Kopfschmerzen, Nacken-
schmerzen, Übelkeit, Oh-
rengeräusche, Pulsrasen, bei
Erwachsenen kein Fieber
Ú
Eine Kopfbedeckung bietet
guten Schutz.
• Sofort aus der Sonne!
• Kopf und Nacken kühlen, mit
einem feuchten, nicht eiskalten
Tuch hinlegen, Kopf und Ober-
körper etwas höher gelagert.
• Bessert sich der Zustand nicht
binnen Minuten, sollte ein Arzt
gerufen werden.
Hitzekollaps
Kurz andauernde
Bewusstlosigkeit
Ú
Langes Stehen und Alkohol-
genuss verursachen einen
solchen Hitzekollaps.
• Sofort aus der Sonne/Hitze!
• Die Betroffenen sollten liegen
und die Beine etwas höher lagern,
da ihr Kreislauf sehr belastet ist.
• Viel trinken!
• Auch hier: Körper mit feuchten
Tüchern kühlen.
• Arzt verständigen!
Hitzschlag
Körpertemperatur um die
40°C, keine Schweißabsonde-
rung mehr, Trägheit/Müdig-
keit/Bewusstseinstrübung:
Hier besteht Lebensgefahr!
Ú
Verursacht wird ein Hitz-
schlag vor allem durch
Überanstrengung bei
großer Hitze.
• Sofort aus der Sonne/Hitze!
Und: Es muss ein Notarzt ver-
ständigt werden!
• Kleidung öffnen, damit der
Körper abkühlt.
• Kopf und Körper zusätzlich mit
feuchten, nicht zu kalten Tü-
chern kühlen, der Körper kann
auch vorsichtig mit nicht zu kal-
tem Wasser übergossen werden.
Achtung,
Hitze!
8
gesund sein
1,2,3,4,5,6,7 9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,...68
Powered by FlippingBook