ORANGE 2-2013 - page 7

Heißer Tag – beste Getränke
• Viel Hitze bedeutet viel Schwitzen, und das bedeutet Flüssigkeits- und Mineralienver-
lust für unseren Körper. Deshalb ist eine großzügige Flüssigkeitszufuhr bei Hitze mehr
als notwendig.
• Geschmacklich eher unauffällig, aber absoluter Spitzenreiter in der Sinnhaftigkeit:
Ú
Mineralwasser
Ú
ungezuckerte Kräutertees und Früchtetees
Ú
verdünnte Obstsäfte
• Finger weg vom Alkohol! Der Kreislauf verabschiedet sich
schneller, als einem lieb ist. Hier droht echte Gefahr.
• Für alle Getränke gilt: lieber zimmerwarm. Sind die
Getränke eiskalt, muss der Körper die Temperatur wieder
ausgleichen, was wiederum neue Wärme produziert.
Sonnenschutz – wichtiges Wissen
• Erneutes Eincremen erneuert den Son-
nenschutz, verlängert ihn aber nicht.
• Auch bereits gebräunte Haut kann
durchaus von Sonnenbrand befallen
werden, legt man sich nur lange genug
ungeschützt in die Sonne.
• Auch dünne Kleidung schützt nicht
notwendig vor Sonnenbrand. Es gibt
auch einen Lichtschutzfaktor für Stoffe,
er heißt UPF, Ultraviolet Protection
Factor. Jeder Stoff, ob für Kleidung,
Sonnenschirme, Strandmuscheln und
Ähnliches, kann auf seinen UPF hin
geprüft werden. Die Werte gehen von 15
(schwächster Schutz, lässt ein Fünf-
zehntel der schädlichen UV-Strahlung
durch) bis 50 (stärkster Schutz, lässt
nur noch ein Fünfzigstel UV-Strahlung
durch). Der UPF ist weltweit der
gleiche, ob in Australien oder Europa –
das macht die Sache sehr verlässlich.
Viele Hersteller geben inzwischen den
UPF ihres Produkts an. Man sollte nur
bedenken, dass der UPF zum Beispiel
eines Baumwoll-T-Shirts (ca. 15) sinkt,
wenn der Stoff nass wird und/oder eng
an der Haut liegt. Das ist beispielsweise
wichtig bei Kindern, die im oder am
Wasser spielen.
• Wasser ist bis zu einer gewissen Tiefe
UV-durchlässig und doppelt gefähr­lich,
weil es die Haut kühlt und man
die Sonneneinstrahlung nicht merkt,
auch hier: Sonnenbrandgefahr!
Deshalb eignen sich wasserfeste Sonnen­
cremes besonders gut.
Tipps für
heiße
Sonnentage
gesund sein
7
1,2,3,4,5,6 8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,...68
Powered by FlippingBook