ORANGE 2-2013 - page 53

Web:
3
3
Entstanden ist diese Foodsharing-Be-
wegung durch die sogenannten „Müll-­
Taucher“ oder auch „Dumpster Divers“,
die nachts mit Taschenlampen die
Müllcontainer der Supermärkte nach ver-
wertbaren Lebensmitteln absuchen. Und
das nicht aus Geldnot, sondern aus Ärger
über die Verschwendung. Anfänglich nur
in Berlin und Köln vertreten, hatten sich
nach sieben Wochen bei Foodsharing.de
bereits über 8.000 Menschen aus ganz
Deutschland registriert.
Wenn man sich überlegt, dass über 60 %
aller weggeworfenen Lebensmittel aus
Privathaushalten stammen, sind die
Beste-Reste-App und die Foodsharing-
Idee da doch mal ein Anfang.
ratsam
53
1...,43,44,45,46,47,48,49,50,51,52 54,55,56,57,58,59,60,61,62,63,...68
Powered by FlippingBook