ORANGE 2-2013 - page 48

„Zwei für mich“ – die BKK vor Ort
kooperiert beim Auslandsreiseschutz
mit der Barmenia
Eine Möglichkeit, Euch bei Eurem nächs-
ten Auslandsaufenthalt über eine private
Ergänzungsversicherung abzusichern, ist
der Tarif BKKR der Barmenia Versicherung.
Damit seid Ihr bei allen Reisen bis zu sechs
Wochen gesundheitlich bestens versorgt.
Weitere Infos unter:
3
| Webcode:1687
Tolle Extra-Leistung dieses Tarifs: In mehr
als 110 privaten Kliniken in der Türkei wird
Eure persönliche Servicekarte akzeptiert,
wenn eine ambulante oder stationäre me-
dizinische Akutversorgung notwendig wird.
Keine Vorleistung, kein Bargeld – einfach
Servicekarte und Personalausweis vorlegen
und Ihr seid „gut versorgt in der Türkei“.
3
Webcode: 1693
Private Reise-Zusatzversicherungen bei
kürzeren Reisen
Trotz dieser Versorgung durch das Sozial-
versicherungsabkommen sollte man aber
auch bei zeitlich begrenzten Reisen ins
europäische Ausland, besonders aber auch
bei Ausflügen in andere Teile der Welt,
eine private Zusatzversicherung in Betracht
ziehen. Denn bei Krankenrücktranspor-
ten zum Beispiel, auf denen eine ständige
medizinische Versorgung gewährleistet sein
muss, greifen die gesetzlichen Kranken-
versicherungen nicht. Für einen Ambu-
lanzflug aus den USA nach Deutschland
kommen da schnell einige zehntausend
Euro zusammen. Folgende Leistungen
sollten darüber hinaus durch eine (private)
Auslands-Zusatzversicherung übernommen
werden:
• ambulante Behandlungen inkl. Arzneien
• stationäre Behandlungen
• zahnärztliche schmerzstillende Behand-
lungen und Reparaturen am Zahnersatz
• notwendige medizinische Rücktranspor-
te und eine Überführung bei Tod und
zur Entbindung
Fotos und Illustrationen: ©istockphoto.com/ NNehring, aleksandarvelasevic
48
ratsam
1...,38,39,40,41,42,43,44,45,46,47 49,50,51,52,53,54,55,56,57,58,...68
Powered by FlippingBook