ORANGE 2-2013 - page 46

Wenn einer eine Reise tut, so kann er was
erzählen … im Idealfall von spannenden
Orten, netten Menschen, leckerem Essen
und beeindruckenden Erlebnissen.
Doch wenn ein Aufenthalt in der Fremde
mal nicht nur schöne Erlebnisse bereit-
hält, sondern eine Krankheit oder ein Un-
fall plötzlich im Mittelpunkt der Ereignisse
stehen, ist es ein beruhigendes Gefühl,
sich gut versorgt zu wissen.
Eine Faustregel, welche Versicherung für
wen wann und wie greift, gibt es nicht –
die Bandbreite der Tarife und Vorschriften
ist leider auch bei diesem Thema groß.
Aber egal, ob es Euch zum Studieren,
als Au-pair, Praktikant, für einen Job, als
Auswanderer oder nur für einen Urlaubs­
aufenthalt in die Ferne zieht – diese
Dinge solltet Ihr auf jeden Fall wissen und
beachten:
Krank in einem EU-Staat
Wer sich nicht allzu weit von Deutschland
entfernt und in einem der EU-Staaten
bleibt, kann im Krankheitsfall vom Sozial­
versicherungsabkommen der BRD mit
diesen und einigen anderen Staaten (z.B.
Island, Norwegen, Liechtenstein und der
Schweiz) profitieren. Diese Abkommen
besagen, dass deutsche Bundesbürger im
Krankheitsfall in einem dieser Staaten
Anspruch auf eine Behandlung zu den
gleichen Bedingungen haben, wie die
Menschen, die dort leben. In einigen
Fällen kann das bedeuten, dass die Kosten
für Medikamente und/oder eine Behand-
lung komplett übernommen werden, in
anderen Fällen müssen Zuzahlungen ge-
leistet werden. Entscheidend ist immer die
landeseigene Regelung vor Ort. Wer sich
hier vorab informieren möchte, kann auf
der Seite der Deutschen Verbindungsstelle
Krankenversicherung – Ausland (DVKA)
die Merkblätter „Urlaub im Ausland“
einsehen, die nach Ländern aufgelistet
Infos über die jeweiligen Voraussetzungen
liefern.
Um in diesen Ländern allerdings Leis-
tungen in Anspruch nehmen zu können,
braucht Ihr die EHIC (European Health
Fotos und Illustrationen: ©istockphoto.com/ t_kimura, JanKratochvila, aleksandarvelasevic
Sicher in der Fremde
Was Ihr zum Thema Kranken-
versicherung bei Auslands-
aufenthalten wissen solltet.
46
ratsam
1...,36,37,38,39,40,41,42,43,44,45 47,48,49,50,51,52,53,54,55,56,...68
Powered by FlippingBook