ORANGE 2-2013 - page 45

Tipps aus der
Vorratskammer
Fotos: ©istock.com/CSA_Images;
©photocase.de/winlogon
Erste Hilfe bei kleinen Schön-
heitsmakeln muss nicht viel
kosten. Schon der Griff in die
Vorratskammer kann zu tollen
Ergebnissen führen – schnell und
ganz natürlich, wie schon zu
Großmutters Zeiten!
Mit der Sonne um die Wette strahlen
Eine Gesichtsmaske mit Gurken bringt
Dein Gesicht zum Strahlen: Salatgurken
beleben die Haut, weil sie einen hohen
Feuchtigkeitsgehalt und die Vitamine
A und C beinhalten. Und damit nicht
genug: In Gurken sind Enzyme, die die
Hauterneuerung fördern. Und so geht’s:
Püriere ein Stück Salatgurke und gib einen
Esslöffel Quark dazu. Die Mixtur auftragen
und 15 Minuten einwirken lassen. Anschlie-
ßend mit warmem Wasser abspülen.
Tipp: bei fettiger Haut am besten Mager-
quark verwenden, bei trockener Haut
ist Sahnequark super.
Salbeitee gegen Fußgeruch
Gerade im Sommer möchte man ja
nicht unter Fußgeruch leiden. Das stinkt
Euch und Euren Füßen? Mit Salbeitee
kann Abhilfe geschaffen werden! Salbei
reguliert nämlich den pH-Wert der Haut
und schützt vor Bakterien. Einfach regel-
mäßig aus 1 Liter kochendem Wasser und
2 Esslöffeln Salbei einen Sud zubereiten.
Etwas abkühlen lassen und die Füße 10
Minuten darin baden. Wenn Du keinen
frischen Salbei hast, kannst Du auch Tee-
beutel verwenden.
Vom Honig geküsst
So simpel und doch effektiv: Honig wirkt
Wunder gegen spröde und aufgerissene
Lippen. Einfach eine kleine Menge auf
die Lippen auftragen und für 10 Minuten
einwirken lassen – die pflegenden und
antibakteriellen Wirkstoffe machen Deine
Lippen wieder weich und geschmeidig.
schön sein
45
1...,35,36,37,38,39,40,41,42,43,44 46,47,48,49,50,51,52,53,54,55,...68
Powered by FlippingBook