ORANGE 2-2013 - page 37

Ratgeber. Er beschreibt, was ihn – auch
nach vielen Verletzungen – dazu brachte,
weiter zu trainieren. Das ist für uns, als
„Sportler des Alltags“, ebenso hilfreich.
Gut beraten ist man laut Busemann dann,
wenn man sich auf seine Stärken kon-
zentriert, realistische Teilziele setzt und
vor allem: sein Ziel kennt und weiß, was
einem wirklich Spaß macht.
Daher ist das Buch auch eine Anleitung
dazu, herauszufinden, was man will, wie
die eigenen Ziele aussehen. Es gibt zwi-
schendurch Aufgabenstellungen für die
Leser. In kleinen Schritten, mit interes-
santen Ideen, Theorien und Tipps, mit
sinnvollen Beispielen aus der Sportwelt –
auch für Nicht-Sportler geeignet – kann
sich der Leser dem nähern, was ihm oder
ihr wirklich wichtig ist, welche Ziele er
hat, was ihm hilft, sie besser zu erreichen.
Und dadurch tatsächlich mehr „Power“
für den Alltag erlangen.
Klar, „Hürden“ muss jeder nehmen, aber
einen Speer weit zu werfen, ist für die
meisten von uns nicht besonders relevant
zum Erreichen unseres Lebensglücks.
Laut Frank Busemann sind wir jedoch
alle Sportler: „Sportler des Alltags“. Und
genau dieser Alltag ist ebenfalls eine Art
Mehrkampf. Ein erfolgreicher Zehn-
kämpfer muss vielseitig und ausdauernd
sein (mehr Infos zum Zehnkampf, der
„Königsdisziplin der Leichtathletik“, auf
der folgenden Seite).
Und vielseitig müssen wir alle sein, täg-
lich, egal was wir machen: kommunikativ
und sozialkompetent (Begrüßung der
Arbeitskollegen am Morgen), organisati-
onsfähig (Seminare und Klausurtermine
in der Uni aussuchen), eigenverantwort-
lich (vernünftige Nahrung besorgen und
vertilgen) und vielen, ganz anderen An-
forderungen gerecht werden. Außerdem
brauchen wir Ausdauer. Bei manchem
Ziel ist der Weg, der ja eben nicht immer
das Ziel ist, wahrlich lang.
Mehr „Power“ fürs Leben – wie man
sich selbst motiviert
In seinem neuesten Buch „Steh auf, wenn
du am Boden liegst“ zeigt Busemann
anregend und unterhaltsam, wie man sich
motiviert, als Sportler und Nicht-Sportler.
(Der Titel ist ein wenig irreführend: Nein,
man muss nicht kurz vor der Depression
stehen, um von diesem Buch zu profi-
tieren!) Und Busemann ist ein guter
Motivation in Deiner Hand?
Wir verlosen fünf Exemplare des neuesten
Buchs von Frank Buse-
mann. Wer eines gewinnen
möchte, schreibt einfach
eine E-Mail mit Adress-
angabe an:
orange
@
bkkvorort.de,
Stichwort: Motivation
Foto: ©photocase.de/.marqs, daniel.schoenen
sportlich sein
37
1...,27,28,29,30,31,32,33,34,35,36 38,39,40,41,42,43,44,45,46,47,...68
Powered by FlippingBook